1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Skoda prallte gegen Baum - Zwei Verletzte

Medieninformation: 297/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.05.2016, 9:15 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Werkstatt

Zeit:     21.05.2016, 14.00 Uhr bis 22.05.2016, 09.10 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zu einer Autowerkstatt an der Löbtauer Straße und stahlen aus den Räumen ein Tablet sowie eine Spiegelreflexkamera im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der verursachte Sachschaden wird mit ca. 1.000 Euro beziffert. (ir)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     22.05.2016, 21.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Sonntagabend sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Bodenbacher Straße eingebrochen. Die Täter öffneten die Terrassentür, begaben sich ins Haus und durchsuchten die Wohnräume. Abschließende Angaben zum Stehlgut liegen derzeit noch nicht vor. (ir)

Gullydeckel auf Fahrbahn gestellt - Zeugen gesucht

Zeit:     24.04.2016, 23.30 Uhr bis 25.04.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr Ende April.

Unbekannte hatten an der Rosenstraße sowie dem Freiberger Platz drei Gullydeckel aus der Verankerung gehoben und so positioniert, dass diese senkrecht auf die Fahrbahn ragten.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Meißen

Beamer gestohlen

Zeit:     21.05.2016, 22.00 Uhr bis 22.05.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Gröditz, OT Nauwalde

An der Hauptstraße drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Sozialstation ein. Die Einbrecher brachen mehrere Räume auf. Sie stahlen letztlich einen Beamer sowie Bargeld im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf weitere 2.000 Euro. (tg)

Fahrradfahrer bei Sturz verletzt - Zeugen gesucht

Zeit:     22.05.2016, 19.15 Uhr
Ort:      Gröditz

Ein Radfahrer (31) war am Sonntagabend auf der Riesaer Straße unterwegs, als ihn in Höhe der Straße An der Hirselache ein unbekanntes Fahrzeug im Vorbeifahren streifte. Der 31-Jährige kam zu Fall und verletzte sich dabei. Er musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass der Radler unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab bei ihm einen Wert von 2,36 Promille.

Die Polizei fragt: Wer hat den Sturz des Radfahrers beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Hinweise an das Polizeirevier Riesa oder unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zwei Quads aus Garage entwendet

Zeit:     21.05.2016, 20.00 Uhr bis 22.05.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Bannewitz, OT Welschhufe

In einem Grundstück an der August-Bebel-Straße brachen Unbekannte einen Schuppen auf und stahlen zwei Quads der Marke Yamaha. Die beiden Fahrzeuge hatten keine Straßenzulassung.

Ihr Wert wurde auf ca. 15.000 Euro beziffert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. (tg)

Skoda prallte gegen Baum - Zwei Verletzte

Zeit:     22.05.2016, 16.05 Uhr
Ort:      Klingenberg, OT Höckendorf

Der Fahrer (19) eines Skoda Fabia war auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dorfhain und Höckendorf untwegs, als er in einer Kurve nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. In der Folge kippte der Wagen und kam seitlich auf einem Feld zum Liegen. Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin (63) sowie der 19-Jährige verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstanden Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. (ir)

Motorradfahrer bei Zusammenstoß verletzt

Zeit:     22.05.2016, 15.30 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Die Fahrerin (51) eines Nissan befuhr am Sonntagnachmittag die Rudolf-Sendig-Straße und wollt in Höhe Badallee in ein Grundstück abbiegen. Dabei stieß sie mit einem Motorradfahrer (59) zusammen. Der Yamaha-Fahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281