1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oberlosa: Zwei Verletzte bei Lkw-Unfall

Medieninformation: 306/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 26.05.2016, 2:00 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zwei Verletzte bei Lkw-Unfall

Plauen, OT Oberlosa– (AH) Am Mittwoch gegen 15:25 Uhr fuhr ein 19-jähriger Pole mit einem Renault-Transporter an der Autobahnanschlussstelle Plauen/Süd von der A 72 ab und wollte auf die B 92 in Richtung Plauen auffahren. Dabei stieß er mit einem vorfahrtsberechtigten Sattelzug MAN zusammen. Der 19-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste stationär im Klinikum aufgenommen werden. Der 41-jährige MAN-Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt 55.000 Euro.

Totalschaden nach Vorfahrtsfehler

Rosenbach, OT Syrau– (AH) Wegen einer Vorfahrtsverletzung kam es am Mittwoch kurz nach 19 Uhr auf der B 282 zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall. Ein 25-Jähriger wollte mit seinem Pkw Peugeot von der Hadergasse auf die Bundesstraße auffahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten VW Golf und stieß mit ihm zusammen. Die 50-jährige Golf-Fahrerin und der Unfallverursacher überstanden den Crash ohne größere Blessuren. Dennoch wurde der 25-Jährige ins Krankenhaus gefahren. Bei einem Atemalkoholtest wurden bei ihm 0,58 Promille festgestellt, so dass eine Blutentnahme angeordnet wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Peugeot nur noch Schrottwert hat.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.