1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw mit Anhänger landete in Graben

Medieninformation: 306/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.05.2016, 1:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Büro aufgebrochen

Zeit:       24.05.2016, 17.30 Uhr bis 25.05.2016, 06.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

In der Nacht zum Mittwoch drangen Unbekannte in ein Bürogebäude am Jagdweg ein. Im Inneren hebelten sie eine Tür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. Nach einem ersten Überblick stahlen die Einbrecher einen Laptop sowie einen Tablet-PC im Gesamtwert von etwa 2.300 Euro. (ml)

Zwei Wohnungseinbrüche

Zeit:       25.05.2016, 08.40 Uhr bis 15.30 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Gestern brachen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung an der Colmnitzer Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten die Räume und stahlen einen Laptop im Wert von etwa 250 Euro sowie rund 250 Euro Bargeld. Der Sachschaden ist nicht bekannt.

Zeit:       25.05.2016, 06.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Ort:        Dresden-Tolkewitz

Unbekannte hebelten die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Marienberger Straße auf und drangen in die Räume ein. Anschließend durchsuchten sie diese. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Gaststätte


Zeit:       24.05.2016, 20.15 Uhr bis 25.05.2016, 06.30 Uhr
Ort:        Dresden-Bühlau

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Gaststätte am Ullersdorfer Platz ein. Die Täter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf, drangen ein und durchsuchten das Mobiliar. In der Folge stahlen sie unter anderem einen Laptop, eine Musikbox, eine Armbanduhr sowie eine Jacke. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.300 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Auffahrunfall

Zeit:       25.05.2016, 07.15 Uhr
Ort:        Diera-Zehren, OT Obermuschütz

Bei einem Auffahrunfall auf der Straße Am Gewerbepark ist gestern eine 40-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Die Frau musste mit ihrem Skoda auf der Strecke verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte eine die Fahrerin (52) eines Renault Laguna zu spät und fuhr auf. Der Sachschaden an beiden Autos summiert sich auf 2.000 Euro geschätzt. (ml)

Unfall mit Sachschaden

Zeit:       25.05.2016, 10.45 Uhr
Ort:        Gröditz

Ein Renault (Fahrerin 51) wollte vom Schwarzen Weg nach links auf die Hauptstraße abbiegen. Dabei übersah die 51-Jährige einen Chevrolet (Fahrer 59) und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an beiden Autos beläuft sich insgesamt auf ca. 7.000 Euro. (ir)

Parkplatzrempler - Zeugenaufruf

Zeit:       23.05.2016, 06.55 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort:        Großenhain

Am vergangenen Montag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Landratsamtes am Remonteplatz einen grauen Seat Leon. Der an der hinteren linken Seite des Seat entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Hinweise zum Unfallverursacher nehmen das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pkw mit Anhänger landete in Graben

Zeit:       25.05.2016, 07.25 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Mohorn

Der Fahrer (42) eines Kia Sorento samt Anhänger befuhr die Freiberger Straße
(B 173), als er kurz vor dem Ortsausgang Mohorn in Höhe eines Buswendeplatzes auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. In der weiteren Folge kam das Gespann von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Dabei wurde der 42-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. (ir)

Peugeot auf Feld geschleudert

Zeit:       25.05.2016, 09.25 Uhr
Ort:        Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Elbersdorf

Die 39-jährige Fahrerin eines Peugeot befuhr die Dittersbacher Straße, als sie kurz vor dem Ortseingang Wünschendorf in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Der Peugeot kam auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab, wurde auf ein Feld geschleudert und kam schließlich an einer Böschung zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt Am Peugeot entstand ein geringer Sachschaden. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281