1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lagerhalle brannte

Medieninformation: 307/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.05.2016, 9:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Gartengeräte gestohlen

Zeit:     26.05.2016, 11.15 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Kaditz

Unbekannte brachen in zwei Wochenendhäuser an der Straße Altkaditz ein und durchsuchten deren Räume. In der Folge stahlen die Täter Gartengeräte im Wert von etwa 2.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. (ml)

Einbruch in Büro

Zeit:     25.05.2016, 22.00 Uhr 26.05.2016, 08.10 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Büro an der Malteserstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie rund 150 Euro Bargeld. (ml)

Straßenbahninsassin verletzt – Zeugenaufruf

Zeit:     26.05.2016, 17.24 Uhr
Ort:      Dresden-Albertstadt

Gestern Nachmittag musste eine Straßenbahn der Linie 7 eine Notbremsung auf der Königsbrücker Straße durchführen.

Grund war ein blauer Kombi, der vor der Bahn einscherte. Eine Insassin der Bahn erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei fragt: Wer kann weitere Aussagen zu dem unbekannten Auto oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)


Landkreis Meißen

Unfallflucht – Zeugenaufruf

Zeit:     25.05.2016, 17.00 Uhr bis 26.05.2016, 12.15 Uhr
Ort:      Großenhain

Ein Unbekannter Autofahrer beschädigte einen silbernen Opel Astra, der am Hauptmarkt geparkt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Opel entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 80351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Lagerhalle brannte

Zeit:     26.05.2016, gegen 16.15 Uhr
Ort:      Lohmen

Gestern Nachmittag geriet die Lagerhalle einer Firma an der Mühlleite in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Durch das Feuer wurden diverse Maschinen in der Halle beschädigt. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (m)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281