1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz in Görlitzer Altstadt beendet

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 27.05.2016, 9:00 PM Uhr

Landkreis Görlitz
Polizeirevier Görlitz
________________

 

Polizeieinsatz in Görlitzer Altstadt beendet

Bezug: 2. Medieninformation vom 27. Mai 2016

Görlitz, Innenstadt
27.05.2016, 14:30 Uhr - 21:00 Uhr

Am Freitagnachmittag und -abend hat die Polizei gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Görlitz auf den öffentlichen Plätzen der Altstadt gezielt Personengruppen junger Frauen und Männer kontrolliert. Ziel des präventiven Einsatzes war es, durch eine sicht- und spürbare Präsenz Straftaten zu verhindern. Seit Jahresbeginn registrierte die Polizei auf dem Demiani-, Marien- und Wilhelmsplatz sowie im Umfeld des CityCenters mehr als 180 Straftaten, zumeist Diebstahlsdelikte oder Körperverletzungen.

Die Beamten des örtlichen Reviers und des Einsatzzuges der Polizeidirektion kontrollierten insgesamt 46 Personen und stellten die Identitäten der Jugendlichen sowie jungen Frauen oder Männer  fest. Die Personen waren deutscher, polnischer oder anderer ausländischer Nationalität. Ebenso wurde überprüft, ob mitgeführte Fahrräder aus Diebstahlshandlungen stammten.

Nur in einem Fall hatte der Polizeieinsatz Folgen: Ein 24-jähriger syrischer Staatsbürger war im Besitz eines Cliptütchens mit Anhaftungen einer drogenähnlichen Substanz. Beamte der Kriminalpolizei vernahmen den Tatverdächtigen, gegen ihn wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die übrigen Personen wurden nach einer Belehrung vor Ort aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

Die Polizei wird die Kontrollen in der Altstadt in den kommenden Tagen fortsetzen. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen