1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Navigationssysteme gestohlen

Medieninformation: 318/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.06.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mazda gestohlen

Zeit:     31.05.2016, 18.00 Uhr bis 01.06.2016, 06.45 Uhr
Ort:      Dresden-Bühlau

In der Nacht zum Mittwoch stahlen Unbekannte einen weißen Mazda CX-5 von der Wetroer Straße. Der Wert des drei Jahre alten Wagens liegt bei etwa 20.000 Euro. (ml)

Navigationssysteme gestohlen

Zeit:     31.05.2016, 17.30 Uhr bis 01.06.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen/Strehlen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen VW Golf an der Straße Altpieschen sowie an der Eugen-Bracht-Straße ein. Aus den Fahrzeugen wurden die integrierten Navigationssysteme gestohlen. Der entstandene Schaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. (ml)

Landkreis Meißen

Brücke beschädigt

Zeit:     01.06.2016, 13.00 Uhr festgestellt
Ort:      Gröditz, OT Spansberg

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat das Geländer einer Brücke auf der Verbindungsstraße zwischen der S 89 und Spansberg beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der entstandenen Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrer hatte 1,26 Promille

Zeit:     01.06.2016, 16.45 Uhr
Ort:      Klingenberg

Gestern Nachmittag stoppten Beamte des Polizeireviers Dippoldiswalde einen VW auf der Bahnhofstraße. Bei der Kontrolle des Fahrers bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten und eine Blutentnahme veranlasst. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281