1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plane eines Transporters aufgeschlitzt und angebrannt

Medieninformation: 313/2016
Verantwortlich: Steffen Marquardt
Stand: 04.06.2016, 9:00 AM Uhr

Chemnitz


OT Gablenz – PKW aufgebrochen

(MP) Unbekannte Täter schlugen am Freitagvormittag die Scheibe der Beifahrertür eines PKW Dacia Logan ein. Sie entwendeten einen im Fußraum zurück gelassenen Rucksack mit persönlichen Gegenständen. Die Höhe von Stehl- und Sachschaden wurde auf jeweils 100 Euro beziffert.

OT Kaßberg – Schwer verletzter Radfahrer nach Sturz/Zeugen gesucht

(BA) Ein 48- jähriger Radfahrer befuhr am Freitag, gegen 15.45 Uhr,  die abschüssige Kaßbergstraße von der Henriettenstraße in Richtung Hartmannstraße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach der Einmündung Uhlichstraße zu Sturz. Er verletzte sich dabei und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer: 0371- 8740100 Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Lichtenau, OT Auerswalde – in ehemalige Schule eingebrochen

(Ma) Anwohner verständigten am Samstagmorgen, gegen 01.30 Uhr, die Polizei, weil sie Taschenlampenlicht und Geräusche aus der ehemaligen Mittelschule auf dem Schulweg wahrnahmen. Die eingesetzten Beamten umstellten das Objekt und durchsuchten die ehemalige Schule. Im Dachgeschoss konnten 3 Täter im Alter von 31, 24 und 23 Jahren festgenommen werden. Sie drangen gewaltsam über ein Kellerfenster in die Schule ein, bauten verschiedene Teile von der Heizungsanlage aus und verstauten das Diebesgut in einem Rucksack. Schadensanagaben liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Flöha – Zusammenstoß mit Kind

(BA) Am Freitag, gegen 15.50 Uhr, fuhr der 56- jährige Fahrer des
Pkw Skoda die Dresdner Straße in Richtung Chemnitzer Straße. Als er nach rechts in die Augustusburger Straße abbiegen wollte, kollidierte er mit einem 9- jährigen Jungen, dieser wollte die Straße von links nach rechts an der Ampel überqueren. Der Junge erlitt leichte Verletzungen und wurde im Krankenhaus behandelt. Ein Sachschaden entstand nicht.

B 173 Falkenau – Peugeot überschlagen

(BA) Am Freitag, gegen 22.30 Uhr, fuhr der 28- jährige Fahrer mit seinem Pkw Peugeot auf der B 173 zwischen Oederan und Falkenau. In einer Rechtskurve verlor er, aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Folge im Straßengraben. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die B 173 musste, in diesem Bereich, für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa
1 000 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Penig – Plane eines Transporters aufgeschlitzt und angebrannt

(MP) Am Freitag, in der Zeit zwischen 11.15 Uhr und 13.20 Uhr, schlitzten Unbekannte die Plane eines auf der Straße „Langer Berg“ abgestellten VW-Transporters auf. Weiterhin versuchten sie, diese anzubrennen. Das gelang nicht. Das Feuer erlosch von selbst. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2 000 Euro. Gegenstände wurden von der Ladefläche nicht entwendet.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Ehrenfriedersdorf – Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

(MP) Gestern gegen 19.30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Suzuki-Fahrer die Chemnitzer Straße aus Richtung Thum in Richtung Schönfeld. Er beabsichtigte, nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes einzufahren. Dabei kollidierte er mit einem im Gegenverkehr befindlichen 28-jährigen Radfahrer. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Suzuki entstand Sachschaden in Höhe von 2 500 Euro, am Fahrrad in Höhe von 1 000 Euro.

Revierbereich Stollberg

OT Raum – Frontalzusammenstoß/ zwei Leichtverletzte

(BA) Ein 31- jähriger Opel Fahrer befuhr am Freitag, gegen 14.30 Uhr, die Obere Hartensteiner Straße in Richtung Lößnitzer Straße. Unmittelbar nach der Beuthaer Straße kam der Opel Fahrer auf der nassen Fahrbahn, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links ab und stieß mit einem Pkw Audi (Fahrerin: 44) frontal zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 13.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020