1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Scheinwerfer gestohlen

Medieninformation: 330/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.06.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Blumenladen

Zeit:     06.06.2016, 19.00 Uhr bis 07.06.2016, 07.15 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in einen Blumenladen an der Chemnitzer Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und stahlen rund 150 Euro aus dem Verkaufsraum. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Friseursalon

Zeit:     07.06.2016, 08.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte sind in einen Friseursalon an der Zwickauer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster des Ladens auf und stahlen aus den Räumen einige Friseurutensilien sowie etwas Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Einbruch in Kleintransporter


Zeit:     07.06.2016, 05.50 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Seidnitz

An der Lohrmannstraße zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Mercedes Vito und stahlen aus dem Fahrzeug eine Bohrmaschine sowie ein mobiles Navigationsgerät. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 200 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Scheinwerfer gestohlen

Zeit:     06.06.2016, 16.45 Uhr bis 07.06.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte haben sich vergangene Nacht an insgesamt drei Skoda Octavia zu schaffen gemacht. Die Täter bauten jeweils beide Frontscheinwerfer aus und stahlen diese. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Autos waren an der Maxim-Gorki-Straße, der Eduard-Bilz-Straße und der Sachsenstraße abgestellt. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW gegen Audi

Zeit:     07.06.2016, 13.50 Uhr
Ort:      Stolpen

Die Fahrerin (39) eines VW fuhr aus einem Grundstück auf die Bischofswerdaer Straße und übersah dabei einen Audi (Fahrer 24). Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281