1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Räuberischer Diebstahl

Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 09.06.2016, 12:30 AM Uhr

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Ergänzung zur Medieninformation 334 / 2016,  „Ford gestohlen“

Glauchau– (hje) Vom Gelände eines Autohandels auf der Waldenburger Straße in Glauchau wurden vom Dienstagabend 20 Uhr bis Mittwochmorgen 8 Uhr zwei Pkw Ford gestohlen. Am Mittwochmorgen wurde der Diebstahl eines Pkw Ford Kuga im Wert von 28.000 Euro angezeigt. Gegen 13:30 Uhr stellten die Mitarbeiter des Autohandels den Diebstahl eines weiteren Pkw Ford Fiesta fest. Der Pkw ist orangefarben und war ohne amtliche Kennzeichen und hat einen Zeitwert von 9.000 Euro. Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03763 640.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Räuberischer Diebstahl

Reichenbach– (hje)  Ein Detektiv des WEKA-Kaufhauses in Reichenbach beobachtete am Mittwochnachmittag zwei Frauen, welche von mehreren Hosen die Etiketten entfernten und diese, sowie mehrere Sonnenbrillen, in eine Umhängetasche steckten. Sie verließen anschließend das Kaufhaus, ohne die Waren im Wert von 270 Euro zu bezahlen. Der Detektiv verfolgte die beiden Frauen und beim Versuch, diese festzuhalten, währten sie sich heftig. Mit Hilfe von zwei Passanten gelang es, die beiden Frauen im Alter von 23 und 48 Jahren zu stellen. Es wurde keiner der Beteiligten verletzt. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden und nach dem Abschluss strafprozessualer Maßnahmen wurden beide am Abend wieder entlassen.

  

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Kind auf Fahrrad schwer verletzt 

Zwickau – (hje) Am Mittwochnachmittag wurde ein 11-jähriges Mädchen beim Überqueren des Fußgängerüberganges der Humboldtstraße, in Höhe der Moccabar, von einem Pkw VW angefahren. Der 21-jährige VW-Fahrer kam von der Reichenbacher Straße gefahren und bog bei grünem Lichtzeichen auf die Humboldtstraße nach links ab. Bei der Kollision stürzte das Mädchen mit dem Rad und verletzte sich. Es wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.