1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weischlitz / OTGutenfürst: Gescheitert

Medieninformation: 340/2016
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 11.06.2016, 2:00 PM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Gescheitert

Weischlitz / OT Gutenfürst – (hs) Unbekannte Einbrecher hatten sich die Freiwillige Feuerwehr in der Gutenfürster Allee als Objekt der Begierde ausgesucht. Sie versuchten in der Nacht vom Freitag zum Samstag gewaltsam in den Vereinsraum und das Lagerhaus einzudringen. Zum Glück scheiterten sie an der Standhaftigkeit der Türen. Zurück geblieben ist ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.


Keine Leseratten

Plauen – (hs) Auf Bücher hatten es Diebe nicht abgesehen, nachdem sie Freitagnacht in eine Buchhandlung in der Marktstraße eingebrochen waren. Über eine Nebentür gelangten die Diebe in die Verkaufsräume und bedienten sich in der Kasse. Beute waren zirka 55 Euro Bargeld und eine Phiole mit einem Heilstein im Wert von ungefähr 90 Euro. Der Sachschaden wird mit 350 Euro angegeben.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Öffnungszeiten verwechselt

Rodewisch – (hs) Außerhalb der Öffnungszeiten, nämlich in der Nacht vom Freitag zum Samstag, bedienten sich ungebetene Kunden in einem Getränkemarkt in der Lengenfelder Straße. Nachdem die Diebe die Eingangstür zum Markt aufgebrochen hatten, bedienten sie sich mit Spirituosen im Wert von 160 Euro und 100 Euro Bargeld. Zudem hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden in Höhe von 410 Euro.
 


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Leichtsinn

Glauchau – (hs) Gegen einen 21-Jährigen ermittelt die Polizei seit vergangener Nacht wegen Herbeiführen einer Brandgefahr. Während einer Party auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in der Auestraße, zündete der junge Mann eine mit Holz überfüllte Blechtonne an. Auf Grund der Masse fielen brennende Holzteile heraus und das Feuer nahm ein nicht kontrollierbares Ausmaß an. Durch die herbei gerufene Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die in zahlreicher Menge gelagerten Wertstoffe wie Papier, Pappe und Plastik und somit ein Sachschaden verhindert werden.

 

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.