1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfälle mit mehreren Verletzten auf BAB 17 und B 173

Medieninformation: 340/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 12.06.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Randalierer gestellt

Zeit: 10.06.2016 gegen 22.15 Uhr
Ort: Dresden, Buchenstraße

Polizeibeamte stellten einen 17 Jahre alten Jugendlichen auf frischer Tat. Dieser hatte im betrunkenen Zustand an drei geparkten Pkw jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim Tatverdächtigen einen Wert von 2,22 Promille. Dieser muss sich nun wegen der begangenen Sachbeschädigung verantworten. (pvd)

Brandstiftung

Zeit: 11.06.2016, 02.40 Uhr
Ort: Dresden-Löbtau

In der vergangen Nacht brannten ein VW Tuareg sowie ein Ford in einer Tiefgarage an der Kesselsdorfer Straße. Ein Volvo wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ml)

23-Jähriger beraubt

Zeit: 10.06.2016, gegen 06.10 Uhr
Ort: Dresden-Neustadt

Gestern Morgen ist ein junger Mann (23) von einem Unbekannten beraubt worden.

Der 23-Jährige befand sich auf dem Schlesischen Platz, als ihn der Täter ansprach und die Herausgabe seines Handys fordert. Kurz darauf entriss ihm der Unbekannte eine Umhängetasche mit einem Mobiltelefon und einem Tablet-PC und rannte davon. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Einbruch in Bäckerei

Zeit: 09.06.2016, 19.15 Uhr bis 10.06.2016, 05.50 Uhr
Ort: Dresden-Zschertnitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag eine Bäckerei an der Straße Südhöhe eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und stahlen rund 90 Euro aus einer Kasse. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 700 Euro. (ml)

Einbruch in Vereinsheim

Zeit: 09.06.23016, 23.00 Uhr bis 10.06.2016, 09.40 Uhr
Ort: Dresden-Trachau

In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte in ein Vereinsheim an der Kopernikusstraße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf, durchsuchten die Räume und stahlen eine Registrierkasse, einen Fernseher sowie diverse Alkoholika. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 1.700 Euro. (ml)

Wohnungseinbruch

Zeit: 10.06.2016, 21.00 Uhr bis 23.00 Uhr
Ort: Dresden-Trachau

Freitagabend gelangten Diebe auf noch nicht geklärte Art und Weise in eine Wohnung an der Burgsdorffstraße und stahlen aus den Räumen einen Laptop, zwei Tablet-PCs sowie einen Lautsprecher. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 1.800 Euro beziffert. Sachschaden entstand nicht. (ju)

Mazda, Seat und VW gestohlen

Zeit: 09.06.2016, 22.00 Uhr bis 10.06.2016, 07.00 Uhr
Ort: Dresden-Strehlen

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen weißen Mazda CX-5 von der Straße Räcknitzhöhe gestohlen. Der Zeitwert des wenige Monate alten Wagens beträgt etwa 26.000 Euro. (ml)

Zeit: 11.06.2016, 00.30 Uhr bis 08.15 Uhr
Ort: Dresden-Striesen

Samstagmorgen stahlen Unbekannte einen grauen Seat Altea XL von der Wittenberger Straße. Der Wert des 2007 erstmals zugelassenen Fahrzeuges wurde auf rund 6.000 Euro beziffert. (ju)

Zeit: 10.06.2016, 15.30 Uhr bis 11.06.2016, 12.30 Uhr
Ort: Dresden-Striesen

Einen zehn Jahre alten blauen VW Golf stahlen Unbekannte von der Holbeinstraße. Der Zeitwert beläuft sich auf rund 5.000 Euro. (ju)

Landkreis Meißen

Auto aufgebrochen

Zeit: 09.06.2016, 21.00 Uhr bis 10.06.2016, 06.00 Uhr
Ort: Meißen

In der Nacht zum Freitag zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Mitsubishi an der Lückenhübelstraße. In der Folge stahlen sie verschiedene Werkzeuge aus dem Laderaum. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 3.900 Euro. (ml)

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit: 09.06.2016, 18.30 Uhr bis 10.06.2016, 08.30 Uhr
Ort: Radeburg

Unbekannte brachen in einen Getränkehandel an der Großenhainer Straße ein, durchsuchten die Räume und hebelten einen Zigarettenautomaten auf. Aus diesem wurden Bargeld und Tabakwaren gestohlen. Der Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Rechte Schmierereien

Zeit: 09.06.2016 bis 10.06.2016, 07.00 Uhr
Ort: Freital, OT Hainsberg

Unbekannte beschmierten das Rathaus sowie ein als Asylbewerberheim geplantes Gebäude an der Dresdner Straße mit ausländerfeindlichen Sprüchen. Die Schriftzüge wurden mit schwarzer Farbe aufgebracht. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ml)

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten auf der Bundesstraße 173

Zeit: 10.06.2016 gegen 13.20 Uhr
Ort: B 173, Kesselsdorf am Abzweig Unkersdorf

Der 76-jährige Fahrer eines VW Polo befuhr mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße von Wilsdruff kommend in Richtung Kesselsdorf. An der Ampel geregelten Kreuzung, am Abzweig Unkersdorf, bemerkte er den bei Rot vor ihm haltenden VW Golf zu spät und fuhr auf diesen auf. Dabei zog sich der 76-Jährige schwere und seine 68 Jahre alte Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Ebenfalls schwer verletzt wurde der 52-jährige Fahrer des VW Golf. Seine 50 Jahre alte Beifahrerin und ein zwei Jahre altes Kind als Insasse erlitten leichte Verletzungen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. (pvd)

Verkehrsunfall mit vier Verletzten auf der Autobahn 17

Zeit: 11.06.2016 gegen 00.00 Uhr
Ort: Bundesautobahn 17, Dresden - Prag

Der 21-jährige Bulgare wechselte mit seinem Mercedes Sprinter vom rechten in den linken Fahrstreifen, wo sich ein VW Golf GTI näherte. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Transporter, welcher noch einen Anhänger mit zwei geladenen Pkw zog, auf. Dabei löste sich der Hänger und die transportierten Fahrzeuge fielen auf die Fahrbahn. Ein nachfolgender Pkw Hyundai versuchte noch auf den rechten Fahrstreifen auszuweichen, kollidierte hier jedoch mit einem auf dem Dach liegenden Pkw, welcher vom Anhänger gefallen war. Der 20 Jahre alte Fahrer des VW, dessen 19-jähriger Beifahrer und der Fahrer des Hyundai im Alter von 45 Jahren sowie dessen 44-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 40.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn der Autobahn musste in Folge des Unfalls bis 02.50 Uhr voll gesperrt werden. (pvd)

Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen

Zeit: 10.06.2016 19.00 Uhr bis 11.06., 07.15 Uhr
Ort: Neustadt i.Sa.

Am Rugiswalder Weg schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines VW Caddy ein und stahlen aus dem Fond des Wagens einen Akkuschrauber, einen Industriestaubsauger sowie diverse Werkezeuge und Kleidungsstücke. Der Wert summiert sich auf rund 2.500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281