1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW T5 gestohlen

Medieninformation: 345/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.06.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Apotheke

Zeit:     13.06.2016, 07.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Strehlen

Gestern Morgen brachen Unbekannte in eine Apotheke an der Lockwitzer Straße ein. Die Täter hebelten die Zugangstür des Geschäftes auf und lösten dabei Alarm aus. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (ml)

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:     10.06.2016 bis 13.06.2016, 07.45 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte in ein Bürogebäude an der Bertolt-Brecht-Allee ein. Innerhalb des Gebäudes hebelten die Täter eine Tür auf, rissen einen kleinen Tresor mit Briefmarken im Wert von rund 200 Euro aus der Wand und stahlen diesen. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Zwei Fahrzeuge aufgebrochen

Zeit:     13.06.2016, 06.10 Uhr bis 09.15 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Gestern Morgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Kleintransporter VW Crafter an der Bärnsdorfer Straße ein. In der Folge stahlen sie aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationssystem sowie einen Werkzeugkoffer im Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Zeit:     12.06.2016, 20.00 Uhr bis 13.06.2016, 07.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gompitz

In der Nacht zum Montag zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines VW Passat und stahlen das integrierte Navigationssystem. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. Der VW war auf der Straße Zur Pflaumenhohle abgestellt. (ml)

Landkreis Meißen

Einbruch in Diakonie

Zeit:     12.06.2016, 17.15 Uhr bis 13.06.2016, 06.15 Uhr
Ort:      Radebeul

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in die Diakonie an der Oberen Bergstraße ein. Die Täter hebelten mehrerer Türen auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie zwei mobile Navigationsgeräte sowie einige Schlüssel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 500 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde mit mehreren tausend Euro angegeben. (ml)

VW T5 gestohlen

Zeit:     12.06.2016, 16.00 Uhr bis 13.06.2016, 07.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte stahlen von der Rennerbergstraße einen weißen Kleintransporter VW T5. Der Zeitwert des acht Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 8.000 Euro beziffert. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Rechte Schmierereien

Zeit:     10.06.2016 bis 13.06.2016, 11.00 Uhr
Ort:      Freital

Unbekannte beschmierten ein Gebäude an der Dresdner Straße mit einem Hakenkreuz sowie diversen rechten Parolen. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (ml)

Fünf Autos zerkratzt

Zeit:     12.06.2016, 14.30 Uhr bis 17.15 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Ditterbach/OT Wilschdorf

Unbekannte Täter beschädigten den Lack von fünf Fahrzeugen (Toyota, Nissan, Dacia sowie zwei VW Polo) mit einem spitzen Gegenstand. Die Autos waren auf dem Gelände der Gartensparte „Waldfrieden“ geparkt. Die Höhe des entstandenen Schadens muss noch ermittelt werden. (ju)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281