1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Heinsdorfergrund: Landwirt von Bullen angegriffen

Medieninformation: 349/2016
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 16.06.2016, 2:00 AM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Landwirt von Bullen angegriffen

Heinsdorfergrund – (rl) Ein Unterheinsdorfer Landwirt wurde am Mittwochabend auf einer Weide von einem Bullen angegriffen und verletzt. Der Mann reparierte gerade den Zaun der Koppel, auf der sich der Bulle mit mehreren Kühen befand, als dieser plötzlich auf ihn los ging und umstieß. Ein Nachbar, der den Vorfall beobachtete, konnte das aufgebrachte Tier ablenken, sodass sich der Angegriffene in Sicherheit bringen konnte. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Einbrecher geschnappt

Klingenthal – (rl) Mittwochfrüh drang ein 37-Jähriger gewaltsam in eine Lagerhalle an der Straße am Güterbahnhof ein. Bei seinem Treiben wurde er bemerkt, sodass er ohne Beute flüchtete. Ein zum Ort gerufener Fährtensuchhund der Polizei spürte den Mann in einem nahen Gebüsch auf, wo dann die Handfesseln klickten und er festgenommen wurde.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.