1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Dieb hatte es auf Angler-Utensilien abgesehen

Verantwortlich: René Drößig (rd)
Stand: 18.06.2016, 1:00 PM Uhr


Dieb hatte es auf Angler-Utensilien abgesehen

Bautzen, Arnoldstraße
12.06.2016, 15:00 Uhr – 17.06.2016, 20:00 Uhr

In den vergangenen Tagen verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in einen Kellerverschlag eines Wohnhauses in der Arnoldstraße. Aus dem Keller wurden verschiedene Angler-utensilien entwendet. Den Schaden bezifferte der Eigentümer mit rund 250 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Mit Alkohol am Steuer

Sohland a. d. Spree OT Wehrsdorf, Dresdener Straße
18.06.2016, 03:20 Uhr

Beamte des Polizeireviers Bautzen führten in der Nacht in der Ortslage Wehrsdorf eine Verkehrskontrolle durch. Bei einem Fahrer eines Pkw Seat nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft war. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille. Gegen den 40-jährigen Fahrer wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.


Reifen entwendet

Kamenz OT Bernbruch, Am Ring
16.06.2016, 19:00 Uhr – 17.06.2016, 06:50 Uhr

In Bernbruch verschafften sich Unbekannte in der Nacht zum Freitag gewaltsam Zutritt zum Gelände eines Autohauses. Bei einem Vorführwagen wurden alle vier Räder abmontiert und entwendet. Der Schaden wird auf etwa 4.500 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Drahtesel entwendet

Radeberg, Bahnhofstraße
16.06.2016, 08:00 Uhr – 16:30 Uhr

Am Donnerstag haben Unbekannte in Radeberg ein schwarz/graues 26´er Mountainbike entwendet. Das Fahrrad der Marke „Scott“ war mittels Seilschloss an einem Fahrradständer am Bahnhof gesichert abgestellt. Den Schaden beziffert der Eigentümer auf etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Trunkenheit im Verkehr

Hoyerswerda, Bautzener Allee
17.06.2016, 13:30 Uhr

Am Freitag fiel den Polizeibeamten in Hoyerswerda ein Pkw aufgrund seiner auffälligen Fahrweise auf. Der Honda-Fahrer befuhr die Bautzener Allee unter Benutzung beider Fahrstreifen. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch beim 52-jährigen Fahrer war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten. Der Honda-Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Reifen zerstochen

Markersdorf OT Friedersdorf, Ortsstraße
16.06.2016, 23:30 Uhr -17.06.2016 07:00 Uhr

Unbekannte zerstachen in der Nacht zum Freitag bei einem auf der Ortsstraße in Friedersdorf abgestellten Pkw Peugeot drei Reifen. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Kupferdachrinne entwendet

Ostritz, Blumenstraße
16.06.2016, 22:15 Uhr – 17.06.2016, 08:00 Uhr

Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Freitag von einem Wohnhaus in der Blumenstraße ca. drei Meter der Kupferdachrinne. Der Schaden wird durch den Eigentümer auf etwa 20 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Unfall mit Blechschaden

Boxberg, Diesterwegstraße
17.06.2016, 15:15 Uhr

Zu einem Unfall mit Blechschaden kam es am Freitagnachmittag in Boxberg. Der 22-jährige Fahrer eines VW Transporters beabsichtigte auf der Diesterwegstraße rückwärts zu fahren. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw Citroen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6.000 Euro.


 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen