1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Buntmetalldiebe auf Baustelle zugange

Medieninformation: 344/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 20.06.2016, 2:40 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Kaßberg – Kamera aus Auto gestohlen

(Ry) In der Nacht zu Samstag haben sich Unbekannte an einem in der Ulmenstraße abgestellten Geländefahrzeug zu schaffen gemacht. Die Täter zogen gewaltsam die Heckklappe auf und stahlen einen Koffer, in dem sich eine Kamera im Wert von mehreren tausend Euro befand. Durch den Einbruch entstand zudem am Fahrzeug Sachschaden in bisher nicht bekannter Höhe.

OT Sonnenberg – Buntmetalldiebe auf Baustelle zugange

(Gö) Ein in Rekonstruktion befindliches Wohnhaus in der Fürstenstraße suchten Diebe in der Zeit zwischen Samstag, gegen 13 Uhr, und Montag, gegen 6.30 Uhr, heim. Die Unbekannten hatten mehrere Türen gewaltsam geöffnet und Buntmetall gestohlen. Neben Heizkörperanschlüssen aus Messing hatten sie unter anderem auch Baumaterialien aus Kupfer sowie Kabel im Visier. Zwei Kabeltrommeln und einige Meter bereits verlegtes Kabel wurden entwendet. Auch verschwanden drei Rührgeräte. Der Gesamtschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro.

OT Kaßberg – Schule mit Graffiti beschmiert

(Gö) Wie der Polizei am Montag bekannt wurde, hatten Unbekannte an der Eingangstür, dem Boden und dem Briefkasten einer Schule in der Henriettenstraße in der Nacht von Freitag zu Samstag Graffiti angebracht. Insgesamt wurden über sechs Quadratmeter mit Buchstaben beschmiert. Die Kosten zur Beseitigung der Graffiti sind noch nicht bekannt.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt – In Baustelle randaliert

(Ry) Mehrere Sachbeschädigungen ereigneten sich in der Nacht zu Samstag auf einer Baustelle in der Göppersdorfer Straße. Unbekannte Täter machten sich an der Baustellenbeleuchtung zu schaffen, welche an der Absperrung angebracht war. Mit unbekannten Gegenständen demolierten sie die Lampenschirme und Glühbirnen von mindestens zwölf Leuchten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1 000 Euro.

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Vorfahrtsfehler?

(Kg) Von der Gabelsbergerstraße auf die bevorrechtigte Frauensteiner Straße fuhr am Montag, gegen 10.30 Uhr, die 64-jährige Fahrerin eines Pkw VW. Dabei kollidierte der VW mit einem auf der Frauensteiner Straße fahrenden Pkw Suzuki (Fahrer: 21). Es entstand Sachschaden bei dem Unfall in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue – Entgegenkommenden Biker nicht beachtet?

(Kg) Die Goethestraße in Richtung Schneeberger Straße befuhr am Montag, gegen 9.25 Uhr, der 53-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. An der Kreuzung Auerhammerstraße bog er nach links in diese ab, wobei es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Krad Honda kam. Der Motorradfahrer (52) stürzte durch den Anstoß und erlitt schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 500 Euro.

Revierbereich Stollberg

Oelsnitz/Erzgeb. – Audi und VW kollidierten

(Kg) Auf der Kreuzung Pflockenstraße/Dr.-Otto-Nuschke-Straße kollidierte am Montag, gegen 6 Uhr, ein Pkw Audi (Fahrerin: 62) mit einem bevorrechtigten Pkw VW (Fahrer: 50), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020