1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Überholer und Abbiegender kollidierten

Medieninformation: 347/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 21.06.2016, 2:00 PM Uhr

Chemnitz

 

Stadtzentrum – Vermisste wieder da

(Gö) Mit der Medieninformation Nr. 332 vom 14. Juni 2016 bat die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten 28-Jährigen. Die Frau wurde von der Polizei in Berlin wohlauf festgestellt. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten und bittet darum, das zu Fahndungszwecken zur Verfügung gestellte Foto nicht weiter zu veröffentlichen.

OT Sonnenberg – Autoscheiben entwendet

(Ry) Eine Firma nahe der Heinrich-Schütz-Straße ist in der Nacht zu Dienstag ins Visier von Einbrechern geraten. Auf noch unklare Art und Weise gelangten die unbekannten Täter in einen Container auf dem Firmengelände und stahlen aus diesem etwa 20 Autoscheiben im Wert von mehreren tausend Euro. Angaben zum Sachschaden liegen bislang nicht vor.

OT Altendorf – Bei Auffahrunfall verletzt

(Kg) In der Flemmingstraße fuhr am Dienstag, gegen 8.35 Uhr, die 76-jährige Fahrerin eines Pkw Suzuki auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Opel, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro entstand. Die Opel-Fahrerin (31) wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

OT Schloßchemnitz – Überholer und Abbiegender kollidierten

(Kg) Auf der Straße der Nationen überholte am Dienstag früh, gegen 5.45 Uhr, ein Lkw Mercedes (Müllfahrzeug, Fahrer: 43) ein Straßenreinigungsfahrzeug (Fahrer: 39), welches gleichzeitig nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Hartha – BMW und VW kollidierten

(Kg) Von einem Grundstück auf die Sonnenstraße fuhr am Dienstag, gegen 6.15 Uhr, die 53-jährige Fahrerin eines Pkw BMW. Dabei kollidierte der BMW mit einem in Richtung Dresdener Straße vorbeifahrenden Pkw VW (Fahrer: 53). Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11.000 Euro.

Revierbereich Freiberg

Leubsdorf – Autos kollidierten in Kurve

(Kg) Gegen 11.15 Uhr war am Montag der 37-jährige Fahrer eines Pkw Fiat auf der S 223 aus Richtung Augustusburg in Richtung Waldkirchen unterwegs. In einer abschüssigen Rechtskurve, etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang Augustusburg, geriet der Fiat auf die linke Fahrbahnseite, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes kam. Dabei wurde die Mercedes-Fahrerin (45) schwer verletzt, der Fiat-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 000 Euro.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Oelsnitz/Erzgeb. – VW Passat gestohlen

(Gö) Ein in der Gabelsbergerstraße abgestellter VW Passat ist vergangene Nacht gestohlen worden. Zwischen Montagabend, gegen 23 Uhr, und Dienstagmorgen, gegen 8 Uhr, verschwand das blaue Fahrzeug vom Abstellort. Der Schaden wird mit rund 7 000 Euro angegeben. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen übernommen.

Revierbereich Aue

Zschorlau – Entgegenkommende kollidierten in Kurve

(Kg) Die Bockauer Straße (S 273) aus Richtung Bockau in Richtung Albernau befuhr am Dienstag, gegen 6.35 Uhr, der 43-jährige Fahrer eines Opel-Kleinbusses. In einer Rechtskurve am Albernauer Berg kollidierte der Opel mit einem entgegenkommenden Pkw Ford (Fahrerin: 54). Dabei wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro.

Schwarzenberg – Verletzt nach Kollision

(Kg) Von einer Grundstücksausfahrt auf den Neustädter Ring fuhr am Dienstag, gegen 8.45 Uhr, der 66-jährige Fahrer eines Pkw Opel und kollidierte dabei mit einem vorbeifahrenden Pkw Skoda. Die Skoda-Fahrerin (43) erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf
ca. 4 000 Euro.

Aue – Kollision beim Wechseln

(Kg) Beim Fahrstreifenwechsel auf der Schneeberger Straße kollidierte am Dienstag, gegen 9.20 Uhr, ein Pkw VW (Fahrerin: 58) mit einem Pkw Opel (Fahrerin: 36), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020