1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Junge bei Unfall leicht verletzt

Medieninformation: 363/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.06.2016, 1:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Lottoshop

Zeit:     20.06.2016, 18.00 Uhr bis 21.06.2016, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte hebelten die Eingangstür eines Geschäfts an der Glashütter Straße auf und durchsuchten im Inneren sämtliche Behältnisse. Aus dem Verkaufsraum stahlen sie schließlich mehrere Rollen Briefmarken. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht abschließend beziffert. Der verursachte Sachschaden wird mit ca. 1.000 Euro angegeben. (ir)

Drei Fahrzeuge gestohlen

Zeit:     20.06.2016, 17.30 Uhr bis 21.06.2016, 07.20 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Auf einen weißen VW T5 hatten es Unbekannte in der Nacht zum Dienstag abgesehen. Sie entwendeten den neun Jahre alten Wagen von der Seidnitzer Straße. Angaben zum Wert des Fahrzeuges liegen nicht vor.

Zeit:     20.06.2016, 20.30 Uhr bis 21.06.2016, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Eine schwarze Honda CBR 600 stahlen Diebe von der Langen Straße. Das vier Jahre alte Motorrad hat einen Wert von ca. 7.000 Euro.

Zeit:     20.06.2016, 19.00 Uhr bis 21.06.2016, 18.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte entwendeten Montagnacht von der Altonaer Straße eine weiße Suzuki GSX-R600. Der Wert des im März 2008 erstmals zugelassenen Motorrades wird mit ca. 9.000 Euro angegeben. (ir)

Radfahrer von Transporter erfasst - Zeugenaufruf

Zeit:     21.06.2016, 14.25 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf dem Postplatz, bei dem ein Fahrradfahrer (39) verletzt wurde.

Der Radler befuhr die Wilsdruffer Straße, als am Abzweig zur Sophienstraße ein neben ihm befindlicher weinroter Kleintransporter nach rechts abbiegen wollte. Der Wagen touchierte den 39-Jährigen, der daraufhin stürzte.

Wer kann Angaben zu dem Kleintransporter und dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer
(0351) 483 22 33 entgegen.
(ir)

Mann mit Messer bedroht - Zeugenaufruf

Zeit:     01.06.2016, 13.45 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Anfang Juni ist ein 34-Jähriger in einem Bus der Linie 62 von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. Der Vorfall ereignete sich während der Fahrt in Höhe der Pillnitzer Straße. An der nächsten Haltestelle stieg der Unbekannte aus dem Bus und flüchtete.

Eine genaue Täterbeschreibung liegt nicht vor. Auffällig an ihm waren jedoch ein Kinnbart sowie Tätowierungen an beiden Unterarmen.

Die Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Täter machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)


Landkreis Meißen

Unfall mit einer Verletzten

Zeit:     21.06.2016, 16.40 Uhr
Ort:      Ebersbach

Ein 52-Jähriger war mit einem Mercedes Benz zwischen Reinersdorf und Altleis unterwegs, als er an der Kreuzung nach Hohndorf mit einem Skoda (Fahrerin 21) zusammenstieß. Bei der Kollision wurde die 21-Jährige leicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. (ir)

Zusammenstoß auf Kreuzung - Zeugen gesucht

Zeit:     21.06.2016, 10.40 Uhr
Ort:      Großenhain

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee in Höhe Kreuzung Dresdner Straße. Dort war ein silberfarbener VW T5 auf der Linksabbiegespur beim Zurücksetzten gegen einen Opel Combo geprallt. Der VW entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am Opel entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise zu dem silberfarbenen VW oder dessen Fahrer nehmen das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Junge bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     21.06.3026, 16.40 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Gestern Nachmittag ist ein Junge (12) bei einem Verkehrsunfall auf der Güterstraße leicht verletzt worden.

Der Fahrer (51) eines Opel Astra wollte von einem Parkplatz auf die Güterstraße in Richtung Dresdner Straße fahren. Dabei erfasste er den Zwölfjährigen, der mit einem Rad unterwegs war. Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281