1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kellerbox in Brand gesetzt

Medieninformation: 370/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.06.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

BMW gestohlen

Zeit:     25.06.2016, 18.15 Uhr bis 26.06.2016, 12.00 Uhr
Ort:      Dresden-Naußlitz

In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen braunen BMW 320 Coupe von der Burgwartstraße. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 23.500 Euro beziffert. (ml)

Kellerbox in Brand gesetzt

Zeit:     26.06.2016, gegen 11.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte setzten verschiedene Gegenstände in einer Kellerbox eines Mehrfamilienhauses an der Pfotenhauerstraße in Brand. Das Feuer wurde von Anwohnern bemerkt und konnte schnell gelöscht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit:     25.06.2016, 17.45 Uhr bis 26.06.2016, 13.30 Uhr
Ort:      Riesa, OT Canitz

Unbekannte hebelten die Eingangstür eines Vereinsgebäudes an der Siedlungsstraße auf und begaben sich ins Innere. Aus den Räumen stahlen sie schließlich zwei Fernrohre im Wert von mehreren hundert Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Gaststätte und Wohnung

Zeit:     25.06.2016, 23.00 Uhr bis 26.06.2016, 08.30 Uhr
Ort:      Stolpen, OT Langenwolmsdorf

Eine Gaststätte an der Stolpener Straße geriet am Wochenende ins Visier von Einbrechern. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gasthaus und stahlen diverse Lebensmittel im Wert von ca. 200 Euro.

Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag hebelten Unbekannte ein Fenster einer Erdgeschoßwohnung an der Stolpener Straße auf und durchsuchten anschließend die Wohnräume. Einem ersten Überblick nach stahlen sie 240 Euro Bargeld. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281