1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hey, da stehen ja meine Felgen…

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk), Martyna Fleischmann (mf)
Stand: 29.06.2016, 2:25 PM Uhr

 

 

Hey, da stehen ja meine Felgen…

Görlitz, Girbigsdorfer Straße
28.06.2016, 19:45 Uhr

Am Dienstagabend hat ein 33-Jähriger in Görlitz seine eigenen Alufelgen wiedererkannt. Nur: die selbst lackierten Stücke befanden sich an einem fremden VW Golf und waren ihm vor wenigen Tagen gestohlen worden.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 16. Juni 2016 an der Rothenburger Straße in Görlitz. Unbekannte waren auf einem Grundstück in einen stillgelegten VW Golf eingebrochen und hatten die Felgen samt Reifen aus dem Fahrzeug entwendet.

Als der Mann nun sein Eigentum an dem fremden VW mit Görlitzer Kennzeichen an der Girbigsdorfer Straße wiedererkannte, informierte er über einen Dritten die Polizei. Die Beamten ermittelten den 22-jährigen Eigentümer des Volkswagens. Vermutlich war der Tatverdächtige über einen Hehler in Polen in Besitz der Kompletträder gekommen. Die Polizisten machten kurzen Prozess und stellten den Wagen des Mannes sicher. Die Kriminalpolizei geht dem Verdacht der Hehlerei nach. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Fall befassen. (tk)


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Gesuchte Frau wohlbehalten angetroffen

Bezug: 1. Medieninformation vom 28. Juni 2016

Bischofswerda, Stadtgebiet
28.06.2016, 11:25 Uhr - 18:00 Uhr

Am Dienstagabend hat eine Streife der Polizei in Bischofswerda nach einem Zeugenhinweis eine als vermisst gemeldete Frau aufgegriffen. Sie hielt sich im Beisein weiterer Personen in einer Wohnung an der Dresdener Straße auf. Ein Arzt wies die 33-Jährige in ein Fachkrankenhaus ein.

Die Polizei bedankt sich bei den Bürgern sowie den Medien für die Unterstützung. Bitte verwenden Sie den Namen der gesuchten Frau nicht weiter für ihre Berichterstattung. (tk)


VW Touran gestohlen

Bautzen, Bleichenstraße
28.06.2016, 17:00 Uhr - 29.06.2016, 06:30 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Unbekannte in Bautzen einen an der Bleichenstraße parkenden VW. Es handelt sich dabei um einen hellblau-metallic farbenen Touran mit dem amtlichen Kennzeichen LÖB BZ 11. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen, nach dem Fahrzeug wird gefahndet. (mf)


Zeugenaufruf zu einer versuchten Freiheitsberaubung

Göda, zwischen OT Kleinseitschen und OT Kleinförstchen
21.06.2016, gegen 20:40 Uhr

Am Dienstag, den 21. Juni 2016, kam es am Abend Uhr bei Göda offenbar zu einer versuchten Freiheitsberaubung. Eine 15-Jährige befuhr gegen 20:40 Uhr zwischen Kleinseitschen und Kleinförstchen mit ihrem Fahrrad einen Plattenweg. Das Mädchen schilderte der Polizei, dass sich ihr plötzlich von hinten ein dunkelgrüner Pkw genähert hatte. Der Fahrer hielt an, forderte sie auf, ihr Handy wegzulegen und anzuhalten. Er stieg aus dem Auto aus, begab sich zu der Jugendlichen und versuchte sie an ihrem Handgelenk und ihrem Oberteil in seinen Wagen zu ziehen. Die 15-Jährige konnte sich durch heftige Gegenwehr losreisen und flüchtete.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können oder denen ein dunkelgrünes Fahrzeug in diesem Bereich aufgefallen ist, werden gebeten, sich im Polizeirevier Bautzen (03591 356-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (mf)



Einbruch in Gartenlauben

Kamenz, Schwarzer Weg und Nordstraße
27.06.2016, 19:30 Uhr - 28.06.2016, 17:30 Uhr

Zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag brachen Unbekannte in Kamenz an der Straße Schwarzer Weg und der Nordstraße in insgesamt fünf Gartenlauben und zwei Schuppen ein. Die Täter entwendeten zwei Ketten für Motorsägen, einen Rasentrimmer und diverse Werkzeuge. Der Stehlschaden wurde auf etwa 450 geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Mopedfahrer verletzt

Kamenz, OT Deutschbaselitz, S 97
28.06.2016, 13:10 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es auf der S 97 bei Deutschbaselitz zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem Motorrad die Kamenzer Straße in Richtung Rosenthal. Der Mann kam offenbar auf Rollsplitt mit seiner Maschine zu Fall und verletzte sich. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht involviert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Motorrad-Fahrer in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf etwa 100 Euro beziffert. (mf)


Kabelrolle gestohlen

Hoyerswerda, Spremberger Chaussee
27.06.2016, 18:00 Uhr - 28.06.2016, 10:00 Uhr

In Hoyerswerda sind Unbekannte in der Nacht zu Dienstag auf ein Grundstück an der Spremberger Chaussee eingedrungen. Dort stahlen die Diebe eine Rolle mit Glasfaserkabel. Den Wert der Leitung bezifferte der Eigentümer mit rund 2.000 Euro. Der Sachschaden am Zaun des Areals betrug zusätzlich etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (tk)



Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Seat Leon entwendet

Görlitz, Carl-von-Ossietzky-Straße 
28.06.2016, 18:00 Uhr - 29.06.2016, 06:30 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Unbekannte in Görlitz an der Carl-von-Ossietzky-Straße ein parkendes Auto. Es handelte sich dabei um einen schwarzen Seat Leon mit dem amtlichen Kennzeichen GR YS 777. Der Stehlschaden wurde auf etwa 1.500 Euro beziffert. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen, nach dem Fahrzeug wird gefahndet. (mf)


Cannabispflanzen sichergestellt

Görlitz, Weberstraße
28.06.2016, 12:00 Uhr

Am Dienstagnachmittag stellte eine Streife des örtlichen Polizeireviers in Görlitz vier Cannabispflanzen sicher. Zeugen hatten die Polizei darüber informiert, dass sich die etwa 30 cm großen Pflanzen auf einer Fensterbank in einem Mehrfamilienhaus an der Weberstraße befanden.  Die Kriminalpolizei ermittelt gegen die 55-jährige Eigentümerin wegen des Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln. (mf)


Geschwindigkeit kontrolliert

Löbau, Humboldtstraße
28.06.2016, 12:50 Uhr - 14:00 Uhr

Dienstagnachmittag hat die Polizei in der Humboldtstraße in Löbau gemeinsam mit Mitarbeitern des Landratsamtes die Geschwindigkeit kontrolliert. In der Tempo-30-Zone fuhren binnen einer Stunde zwölf von 87 gemessenen Autos schneller als erlaubt. Die höchste Überschreitung betrug 33 km/h. Für diesen Verstoß sieht der bundeseinheitliche Tatbestandskatalog ein einmonatiges Fahrverbot, 160 Euro Bußgeld und einen Punkt im Zentralregister vor. (tk)


Diebstahl aus unbewohntem Haus

Seifhennersdorf, Oststraße
27.06.2016, 12:00 Uhr - 28.06.2016, 09:30 Uhr

In der Nacht zu Dienstag drangen Unbekannte in Seifhennersdorf an der Oststraße in ein unbewohntes Haus ein. Die Täter entwendeten einen Benzinrasenmäher. Der Stehlschaden wurde auf etwa 450 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Verkehrsunfall mit Traktor

Oderwitz, OT Niederoderwitz, Großhennersdorfer Straße
28.06.2016, 15:15 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es in Niederoderwitz zu einem Verkehrsunfall. Ein Traktorgespann (Fahrer 19) befuhr die S 128, als plötzlich das Heck seines Hängers ausbrach und in den Gegenverkehr geriet. Das Gespann kollidierte mit einem Peugeot 206. Die 55-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. (mf)


Autos und Fahrzeugschlüssel gestohlen

Rietschen, Görlitzer Straße
28.06.2016, 18:00 Uhr - 29.06.2016, 07:00 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch drangen Unbekannte in Rietschen an der Görlitzer Straße in eine Firma ein. Die Täter stahlen sechs Autoschlüssel von Betriebsfahrzeugen und entwendeten in diesem Zusammenhang einen weißen Suzuki mit dem amtlichen Kennzeichen GR BA 84 sowie einen weißen VW T 4 mit den Nummernschildern GR SN 651. Markant an den Fahrzeugen sind die seitlich angebrachten Firmenaufkleber eines Autoservices. Der Sachschaden belief sich auf etwa 32.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen, nach den Pkw wird gefahndet. (mf)



Unfallflucht - Zeugen gesucht

Krauschwitz, Geschwister-Scholl-Straße
27.06.2016, 13:30 Uhr - 13:50 Uhr

Am Montagnachmittag kam es in Krauschwitz zu einem Verkehrsunfall. Unbekannte fuhren auf einem Parkplatz an der Geschwister-Scholl-Straße gegen die hintere linke Seite eines abgestellten, roten VW Passat. Anschließend verließen der oder die Verursacher die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Am Auto entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt zu der Unfallflucht.

Zeugen, die die Kollision beobachtet haben oder zweckdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Weißwasser (03576 262-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (mf)


Fahrrad gestohlen

Weißwasser/O.L., Straße der Glasmacher
27.06.2016, 18:30 Uhr - 28.06.2016, 08:30 Uhr

In der Nacht zu Dienstag entwendeten Unbekannte in Weißwasser ein Fahrrad. Das Damenrad der Marke Raleigh befand sich in einem Gemeinschaftskeller an der Straße der Glasmacher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen