1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Medieninformation: 384/2016
Verantwortlich: Michaela Deeg
Stand: 02.07.2016, 12:00 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen – (md) Am Freitag wurde an der Kreuzung Bergstraße / Stresemannstraße durch einen derzeit noch unbekannten LKW ein Verkehrsschild beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 250 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Trunkenheitsfahrt

Reuth – (md) Am Freitag wurde gegen 23:15 Uhr ein 65-jähriger VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Gefährliche Körperverletzung

Plauen – (md) Am Freitag kam es gegen 18:40 Uhr an der Anton-Kraus-Straße in Höhe des dortigen Jugendclubs zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein 38-Jähriger verletzt wurde. Als der Geschädigte an mehreren Jugendlichen vorbeilief, wurde er von diesen beschimpft. Ein Jugendlicher schlug den Geschädigten ins Gesicht und anschließend mit einer Flasche auf den Kopf. Der 38-Jährige wurde an der Stirn verletzt und musste ambulant behandelt werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

 


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Telefonzelle hält „Einbruch“ stand

Rodewisch – (md) In der Zeit von Freitag bis Samstag 3:45 Uhr versuchten unbekannte Täter das Münzfach einer Telefonzelle in der Lindenstraße aufzuhebeln. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt 350 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550 entgegen.

Zigarettenautomat aufgebrochen

Steinberg OT Wernesgrün – (md) In der Zeit von Mittwoch 20 Uhr bis Freitag 10 Uhr hebelten unbekannte Täter an zwei Zigarettenautomaten, welche an einer Hauswand  in der Brauereistraße 33 und 35 angebracht sind, die Schließbleche auf. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550 entgegen.

Märchenschallplatten entwendet

Ellefeld – (md) In der Zeit von Mittwoch 11 Uhr bis Freitag 9:30 Uhr drangen unbekannte Täter in ein leer stehendes Wohnhaus in der Rathenaustraße ein und entwendeten aus einer Wohnung, welche als Lager genutzt wird, circa 20 Märchenschallplatten im Wert von 50  Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/250 entgegen.

In Schuppen eingebrochen

Lengenfeld OT Irfersgrün – (md) In der Zeit von Mittwoch 18 Uhr bis Freitag 16:30 Uhr drangen unbekannte Täter in einen Schuppen in der Stangengrüner Straße ein und entwendeten eine Jauchepumpe und ein nicht angemeldetes Motorrad der Marke AWO, Farbe schwarz mit Anhängekupplung. Der Entwendungsschaden beträgt 1.450 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Telefon 03744/2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zwickau – (md) Am Freitag kam es gegen 13:30 Uhr an der Kreuzung Reichenbacher Straße / Hilfegottesschachtstrasse zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht bei dem ein 37-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. An dem Unfall soll ein Pkw Ford Ka, Farbe schwarz beteiligt gewesen sein, welcher im Frontbereich beschädigt wurde. Als Kennzeichenfragment wurde als letzte Ziffer eine „3“ erkannt. Da der genaue Unfallhergang unklar ist, sucht der Verkehrsunfalldienst dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zu dem beteiligten Fahrzeug machen können. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter Telefon 03765/500 entgegen.

Betrunkene Radfahrer

Zwickau – (md) Am Samstag wurde gegen 2 Uhr ein 24-Jähriger Radfahrer auf der Straße Am Flugplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

Zwickau – (md) Am Samstag befuhr gegen 2:10 Uhr ein Radfahrer die Römerstraße. Da der 26-Jährige in Schlangenlinien fuhr, wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Brand eines Kleintransporters

Hirschfeld OT Voigtsgrün – (md) Am Freitagmittag brach während der Fahrt in einem VW-Transporter im Motorraum ein Feuer aus. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug in der Lengenfelder Straße am Fahrzeugrand abstellen und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Brand wurde durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr gelöscht.

 

BAB 72

Unfallflucht – eine Person leicht verletzt

BAB 72 / Weischlitz – (md) Am Freitag befuhr gegen 18:45 Uhr ein 43-jähriger Audi-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Chemnitz im rechten Fahrstreifen. Im linken Fahrstreifen fuhr vor dem Audi ein Kleinbus Suzuki, Farbe silber. Circa 2 Kilometer vor der Anschlussstelle Pirk fuhr der Kleinbus im Baustellenbereich plötzlich nach rechts. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 43-Jährige nach rechts aus und überfuhr dabei eine Warnbake. Obwohl der Audi-Fahrer mittels Hupen auf sich aufmerksam machte, verließ der Kleinbus unerlaubt die Unfallstelle. Die 44-jährige Beifahrerin des Audi-Fahrers wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.100 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Reichenbach unter Telefon 03765/500 entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.