1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Geschäft

Medieninformation: 387/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.07.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Geschäft

Zeit:       04.07.2016, 06.40 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Zschertnitz

Unbekannte sind in ein Geschäft an der Räcknitzhöhe eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und stahlen aus dem Verkaufsraum verschiedene Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. (ml)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       04.07.2016, 09.05 Uhr
Ort:        Dresden-Trachenberge

Ein Einfamilienhaus an der Döbelner Straße geriet in das Visier von Einbrechern.

Die Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. Letztlich stahlen sie diverse Heimelektronik sowie einen Opel, der aber später wieder aufgefunden wurde. Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       03.07.2016, 23.15 Uhr bis 04.07.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Nünchritz, OT Diesbar-Seußlitz

Unbekannte brachen in eine Gaststätte an der Straße An der Weinstraße ein.

Die Täter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie rund 75 Euro Bargeld und hinterließen einen Sachschaden von etwa 700 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Benzindiebe

Zeit:       02.07.2016 bis 04.07.2016, 06.30 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Grumbach

Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Straße Am Gewerbepark und machten sich an zwei Baumaschinen zu schaffen. Aus deren Tanks zapften sie insgesamt 300 Liter Dieselkraftstoff ab. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281