1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Skoda Octavia gestohlen

Medieninformation: 389/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.07.2016, 10:30 AM Uhr

Drei Skoda Octavia gestohlen

Zeit:       05.07.2016 festgestellt
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt, -Äußere Neustadt, -Gorbitz

Im gestrigen Tagesverlauf wurden drei Diebstähle von Skoda Octavia angezeigt.

Ein silbergrauer Kombi war vom Bischofsplatz gestohlen worden. Der Wert des 14 Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

Von der Lößnitzstraße hatten Unbekannte einen neun Jahre alten, schwarzen Octavia im Wert von rund 7.000 Euro gestohlen.

Zudem entwendeten Unbekannte im gestrigen Tagesverlauf einen silbergrauen Octavia vom Leutewitzer Ring. Auf rund 6.000 Euro beläuft sich der Zeitwert des elf Jahre alten Kombis. (ju)

Yamaha XSR 900 gestohlen

Zeit:       04.07.2016, 22.00 Uhr bis 05.07.2016, 04.40 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen blaue Yamaha XSR 900 von der Straße An den Hufen. Der Wert des erst wenige Tage alten Fahrzeuges beträgt rund 9.000 Euro. (ju)

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:       04.07.2016, 19.00 bis 05.07.2016, 07.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Unbekannte verschafften sich an der Wiener Straße Zutritt zur Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftshauses. Dort schlugen sie zwei Seitenscheiben eines VW T5 ein und stahlen aus diesem technische Geräte im Wert von rund 4.200 Euro. Zudem drangen Unbekannte gewaltsam in einen Lagerraum in der Tiefgarage ein. Ob aus diesem etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 1.500 Euro. (ju)

Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       04.07.2016, 10.00 Uhr bis 05.07.2016, 06.00 Uhr
Ort:        Zeithain, OT Neudorf

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der Gröditzer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Achtung Trickbetrüger

Zeit:       05.07.2016
Ort:        Stolpen

Gestern rief ein Trickbetrüger eine 93-jährige Frau aus Stolpen an. Der Mann am Telefon gab sich als naher Verwandter aus und bat im Verlauf des Gespräches um 50.000 Euro für den vermeintlichen Kauf einer Immobilie. Ein Bote würde die Summe abholen. Die Seniorin ließ sich jedoch nicht hinters Licht führen, beendete das Gespräch und verständigte die Polizei. (ml)

Auffahrunfall

Zeit:       05.07.2016, 08.10 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Gestern Vormittag musste die Fahrerin (51) eines VW Golf an einer Ampel auf der Elbstraße verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der Fahrer (36) eines nachfolgenden Skoda zu spät und fuhr auf. Es kam zum Unfall mit rund 2.500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281