1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Fußgänger angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Medieninformation: 396/2016
Verantwortlich: Michaela Deeg
Stand: 08.07.2016, 2:00 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Trunkenheitsfahrt

Plauen – (md) Am Donnerstag wurde gegen 20:15 Uhr ein 48-jähriger Toyota-Fahrer auf der Liebknechtstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Betrunkenen gegen Garagentor gefahren und geflüchtet

Klingenthal – (md) Am Donnerstagabend fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Pkw BMW in der Dr.-Zimmermann-Straße gegen ein Garagentor und verließ danach unerlaubt die Unfallstelle. Als die Beamten den Mann zu Hause aufsuchten, wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,74 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Auffahrunfall – zwei Verletzte

Zwickau – (md) Am Donnerstagabend befuhr ein 37-jähriger VW-Polo-Fahrer die Humboldtstraße in Richtung Neuplanitz. Als er an der Kreuzung Saarstraße verkehrsbedingt bremste, erkannte dies ein nachfolgender VW-Kleintransporter-Fahrer (m/34) zu spät und fuhr auf. Der Polo-Fahrer und seine 7-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Fußgänger angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Zwickau – (md) Am Donnerstag überquerte gegen 22:55 Uhr ein 42-jähriger Fußgänger nach dem Public Viewing in der Stadthalle Zwickau die Bergmannstraße aus  Richtung Stadthalle kommend in Richtung Globus-Markt. Dabei wurde er auf der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, welcher aus Richtung Planitzer Straße gefahren kam. Nach dem Zusammenstoß mit dem Fußgänger fuhr der Pkw auf der Bergmannstraße in Richtung Äußere Schneeberger Straße davon. Der Fußgänger wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen schwarzen Pkw Audi A3 handeln. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter Telefon 03765/500 entgegen. Weiterhin bittet der Verkehrsunfalldienst den Zeugen, welcher das Kennzeichen des Fahrzeugs erkannt hat, sich zu melden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Sofa brannte – Bewohner verletzt

Glauchau – (md) Am Donnerstagnachmittag geriet in einer Dachgeschosswohnung in der Dresdner Straße durch Unachtsamkeit ein Sofa in Brand.  Der 18-jährige Mieter wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau konnte das Feuer gelöscht werden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten die Bewohner während der Löscharbeiten evakuiert werden. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.