1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunken mit Transporter unterwegs

Verantwortlich: Martyna Fleischmann (mf) und Tobias Sprunk (ts)
Stand: 13.07.2016, 1:30 PM Uhr

 

Betrunken mit Transporter unterwegs

Kamenz, OT Jesau, Gartenstraße
12.07.2016, 15:50 Uhr

Am Dienstagnachmittag erwischte eine Polizeistreife einen betrunkenen Autofahrer in Jesau. Der 58-Jährige befuhr mit seinem Transporter die Gartenstraße, als ihn die Beamten kontrollierten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet zwei Promille. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Die Streife begleitete ihn daraufhin zur Blutentnahme. Den 58-Jährigen erwarten Strafanzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr. (mf)


Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Vorfahrt missachtet

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla
12.07.2016, 08:55 Uhr

Am Dienstagmorgen kam es auf der BAB 4 in Richtung Dresden zu einem Verkehrsunfall. Auf Höhe der Anschlussstelle Ottendorf Okrilla streifte ein 47-Jähriger mit seinem Passat beim Auffahren auf die Autobahn einen in der rechten Fahrspur fahrenden Sattelzug (Fahrer 26). An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. (mf)


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Alkohol und Zigaretten gestohlen

Bautzen, Kesselstraße
12.07.2016, 03:50 Uhr - 04:10 Uhr

Diebe haben sich in der Nacht zu Dienstag in einem Geschäft an der Kesselstraße in Bautzen zu schaffen gemacht. Die Unbekannten entwendeten einige Flaschen Likör, mehrere Kartons mit Zigaretten und einen Kasten Bier. Der Wert der Beute wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. Ein Kriminaltechniker war am Tatort zur Spurensicherung im Einsatz. (ts)


Skoda Fabia gestohlen

Bautzen, Neusalzaer Straße
12.07.2016, 16:30 Uhr - 13.07.2016, 09:20 Uhr 

Ein blauer Skoda Fabia verschwand in der Nacht zu Mittwoch in Bautzen. Der neun Jahre alte Pkw mit den amtlichen Kennzeichen GR-BB 399 parkte an der Neusalzaer Straße. Der Zeitwert des Autos wurde mit etwa 6.500 Euro beziffert. Die Soko Kfz ermittelt, nach dem Fahrzeug wird international gefahndet. (ts)


Einbruch in Lagerraum

Großdubrau, Ernst-Thälmann-Straße
13.07.2016, 02:35 Uhr - 02:45 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch drangen Unbekannte in Großdubrau in einen Lagerraum ein. Vermutlich flüchteten die Täter, nachdem eine Alarmanlage anschlug. Entwendet wurde offenbar nichts. Zeugen beobachteten vier flüchtende Personen in einem VW Touran. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Einbruch in Vereinsgebäude

Kamenz, Macherstraße
11.07.2016, 15:30 Uhr - 12.07.2016, 06:45 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in Kamenz in ein Vereinsgebäude an der Macherstraße eingebrochen. Die Täter entwendeten einen Tresor mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Der Sachschaden wurde mit etwa 350 Euro beziffert. Ein Kriminaltechniker kam zum Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ts)


Diebstahl Fahrrad

Kamenz, Willy-Muhle-Straße
12.07.2016, 07:30 Uhr - 08:15 Uhr

Am Dienstagmorgen stahlen Unbekannte in Kamenz ein Fahrrad. Die Besitzerin hatte ihr Bike an der Willy-Muhle-Straße abgestellt. Als sie kurze Zeit später wiederkam, fehlte von ihrem Zweirad jede Spur. Den Stehlschaden schätzte die Eigentümerin auf etwa 600 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, nach dem Fahrrad wird gefahndet. (mf)


Mercedes beschädigt

Hoyerswerda, Kirchstraße
11.07.2016 - 12.07.2016, 07:30 Uhr

Vandalen haben sich in der Nacht zu Dienstag in Hoyerswerda an einem Auto ausgelassen. Die Unbekannten brachen bei dem Mercedes die Außenspiegel ab, zerkratzten den Lack und zerstachen drei Reifen. Der Pkw stand auf einem Parkplatz an der Kirchstraße. Der Sachschaden wurde mit rund 3.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt. (ts)


Fahrrad entwendet

Hoyerswerda, Ferdinand-von-Schill-Straße
11.07.2016, 14:00 Uhr - 14:15 Uhr

Am Montagnachmittag haben Unbekannte auf der Ferdinand von Schill-Straße in Hoyerswerda ein Fahrrad gestohlen. Der 32 jährige Geschädigte zeigte den Vorfall am Dienstag bei der Polizei an. Das schwarze Mountainbike der Marke Serious hatte einen Wert von rund 500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt und fahndet nach dem Bike. (ts)


Kondomdieb scheitert

Hoyerswerda, Schöpsdorfer Straße
13.07.2016, 01:40 Uhr

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Mittwoch versucht, einen Kondom-Automaten an der Schöpsdorfer Straße in Hoyerswerda aufzuhebeln. Als der Dieb einen Streifenwagen erspähte, flüchtete er in die Dunkelheit. Die Höhe des Schadens an dem Automaten ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen. (ts)


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Ford Focus gestohlen

Görlitz, Emmerichstraße
12.07.2016, 19:00 Uhr - 13.07.2016, 04:45 Uhr

Ein grauer Ford Focus verschwand in der Nacht zu Mittwoch in Görlitz. Das ein Jahr alte Auto mit den amtlichen Kennzeichen GR RS 515 parkte an der Emmerichstraße. Der Wert des Fahrzeugs wurde mit rund 29.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz ermittelt, nach dem Pkw wird international gefahndet. (ts)


Hausfassade mit Eiern beworfen

Görlitz, Biesnitzer Straße
11.07.2016, 20:00 Uhr - 12.07.2016, 09:30 Uhr

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in Görlitz die Fassade eines Geschäftes auf der Biesnitzer Straße mit Eiern beworfen. Dabei entstand an der Hauswand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. (ts)


Einbruch in Betrieb

Zittau, Äußere Oybiner Straße
11.07.2016, 23:30 Uhr - 12.07.2016, 07:30 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in einen Betrieb an der Äußere Oybiner Straße in Zittau eingebrochen. Aus dem Objekt entwendeten die Täter einen Tresor mit einem vierstelligen Bargeldbetrag, einen Gesellenbrief, zwei Autoschlüssel und eine Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Der Sachschaden wurde mit rund 250 Euro beziffert. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei. (ts)


Kompressoranhänger gestohlen

Zittau, Friedensstraße
12.07.2016, 07:25 Uhr

Am Dienstagmorgen entwendeten Unbekannte in Zittau einen Kompressoranhänger. Die Täter fuhren mit einem weinroten Geländewagen auf das Grundstück an der Friedensstraße, befestigten den Hänger an ihrem Fahrzeug und fuhren damit davon. Der gelbe Beiwagen vom Typ Atlas Copco hatte das amtliche Kennzeichen ZI-VN 20. Der Stehlschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Fahrräder gestohlen

Kottmar, OT Eibau, Neueibauer Straße
11.07.2016, 17:45 Uhr - 12.07.2016, 09:30 Uhr

In der Nacht zu Dienstag entwendeten Unbekannte in Eibau zwei Fahrräder. Die Bikes der Marke Conway und Scott waren in einer Garage an der Neueibauer Straße untergestellt. Der Stehlschaden wurde auf etwa 1.200 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach den Bikes. (mf)


Verkehrsunfall mit verletzter Frau

Großschönau, OT Waltersdorf, Dorfstraße
12.07.2016, 16:15 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es in Waltersdorf zu einem Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige befuhr mit ihrem Auto die Dorfstraße und bremste verkehrsbedingt. Eine nachfolgende 53-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrer Schwalbe auf den Pkw auf. Die Krad-Fahrerin stürzte und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (mf) 


Auto rollt selbstständig los

Bad Muskau, Leopold-Schefer-Straße
12.07.2016, 10:00 Uhr

Am Dienstagvormittag kam es in Bad Muskau zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-Jährige stellte ihren VW Sharan auf einem Parkplatz an der Leopold-Schefer-Straße ab. Das Fahrzeug setzte sich selbstständig in Bewegung und rollte gegen einen VW Touran. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (mf)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen