1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Sexueller Übergriff – Richter erlässt Haftbefehl

Medieninformation: 413/2016
Verantwortlich: Frau Anett Münster
Stand: 15.07.2016, 1:45 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Kabeldiebstahl von Baustelle

Plauen – (am) Von einer Baustelle auf der Bleichstraße haben zwischen Mittwoch, 15:30 Uhr und Donnerstag, 8 Uhr Unbekannte ca. 30 Meter Starkstromkabel im Wert von etwa 500 Euro entwendet.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrraddiebstahl

Plauen – (am) Auf der Straßberger Straße wurde am Donnerstag, zwischen 20:30 Uhr und 20:40 Uhr, aus dem Flur eines Hauses ein 26-er Mountainbike im Wert von etwa 400 Euro entwendet. Das Bike hat einen dunkelgrauen Rahmen mit einem weißen Aufkleber „78“ auf dem Oberrohr, einen metallic-blauen Lenker, eine schwarze GTX-Federgabel, Schimano-Pedalen und Schimano-Scheibenbremsen sowie eine Schimano-XTR-Schaltung.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Vorfahrt missachtet

Plauen – (am) Zu einer Vorfahrtverletzung kam es am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung Chamissostraße/Karolastraße. Ein Octavia-Fahrer (38) wollte von der Chamissostraße nach links in die Karolastraße abbiegen und stieß dabei mit dem vorfahrtberechtigten Fabia (Fahrerin 75) zusammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Schöneck, OT Schilbach – (am) Auf der Schönecker Landstraße wurde zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Donnerstag, 12:30 Uhr ein Suzuki an der Fahrertür und am Spiegel beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Sachschaden: etwa 1.500 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Sachbeschädigung an Pkw

Reichenbach – (am) In der Nacht zum Donnerstag wurden an einem in Höhe der Otto-Lilienthal-Straße 4 geparkten Renault Laguna beide Außenspiegel beschädigt. Schadenshöhe: etwa 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Diebstahl von Pkw-Zierleisten

Reichenbach – (am) Unbekannte stahlen am Donnerstag, zwischen 19:30 Uhr und 22:15 Uhr, von einem in Höhe der Albert-Schweitzer-Straße 10 geparkten BMW die Zierleisten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Verkehrszeichenträger beschädigt

Klingenthal/Gewerbegebiet Neue Wiesen – (am) Diebe hatten es in der Nacht zum Mittwoch auf eine Firmen-Werbetafel und ein Verkehrszeichen abgesehen. Das Verkehrszeichen wurde umgebogen und die Werbetafel mitgenommen. Die Tafel ist später unweit vom Tatort wiedergefunden worden. Sachschaden: etwa 200 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Sexueller Übergriff – Richter erlässt Haftbefehl

Zwickau – (am) Zu einer Sexualstraftat, die sich am Donnerstagabend in einer Spielothek ereignete, ermittelt derzeit die Kriminalpolizei Zwickau. Der 37-jährige Tatverdächtige hatte eine junge Frau, die dort als Angestellte arbeitet, angegriffen. Die Geschädigte informierte unmittelbar daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten den Mann schließlich, aufgrund der genauen Personenbeschreibung, noch in Tatortnähe festnehmen. Der Haftrichter erließ am Freitagmittag Haftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

Polizei sucht Unfallzeugen

Lichtentanne – (am) Zu einem Unfall am Donnerstag, gegen 5:30 Uhr auf der Umgehungsstraße/S 293 (Zubringer zur A 72), sucht die Polizei Zeugen. Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem VW Golf 4 die S 293 in Richtung Kirchberg. Kurz vor der Ausfahrt Stenn kam ihm ein bislang unbekannter Pkw entgegen und streifte die linke Fahrzeugseite des VW Golf. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von ca. 1.500 Euro.
Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580 zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Reifen beschädigt

Crimmitschau – (am) Unbekannte haben in der Zeit von Mittwoch, 22:15 Uhr bis Donnerstag, 8 Uhr bei einem Fiat die Reifen auf der linken Fahrzeugseite zerstochen. An einem daneben stehenden VW Touran wurde der Reifen vorn rechts zerstochen. Die Pkw waren in der Parkgasse abgestellt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Münzgeld gestohlen

Werdau – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Donnerstag an zwei Staubsaugeranlagen auf der Greizer Straße zugange. Sie richteten dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro an.
Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

Einbruch

Crinitzberg, OT Obercrinitz – (am) Am Donnerstag, gegen 22:30 Uhr brachen Unbekannte in Büroräume einer Firma auf der Crinitztalstraße ein. Sie zerstörten die Rollläden an den Fenstern und hebelten Türen auf. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Der Stehlschaden ist noch unbekannt. Laut Zeugenaussagen sollen Mopedgeräusche zur Tatzeit wahrgenommen worden sein.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Vor Polizeikontrolle geflüchtet – Sachschäden verursacht

Oberlungwitz/Lugau – (am) Ein Peugeot-Fahrer (22) flüchtete am Donnerstagabend vor einer Polizeikontrolle und verursachte in der Folge an einem Funkwagen Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro, an seinem Pkw einen Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro und Schäden an einem Gartenzaun sowie mehreren Pollern in Höhe von ca. 500 Euro. Der 22-Jährige hatte sich einer Kontrolle durch die Polizei im Bereich der Hofer Straße entzogen, war anschließend bis nach Ursprung geflüchtet, dann weiter nach Erlbach-Kirchberg und Lugau. Auf der Chemnitzer Straße in Lugau konnte der Flüchtige gestoppt werden. Während der Kontrolle des Peugeot-Fahrers wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, der Pkw nicht zugelassen und mit fremden Kennzeichen versehen war. Des Weiteren verlief ein Drogenschnelltest auf Amphetamine positiv. Die Ermittlungen dauern an.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.