1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mieterin überrascht Einbrecher

Medieninformation: 407/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.07.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Nissan Qashqai gestohlen

Zeit:     16.07.2016, 21.00 Uhr bis 17.07.2016, 08.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen schwarzen Nissan Qashqai von der Karl-Roth-Straße. Der Zeitwert des sechs Jahre alten Fahrzeuges beläuft sich auf rund 15.000 Euro. (ju)

Einbruch in Cafe

Zeit:     16.07.2016, 21.45 Uhr bis 17.07.2016, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte hebelten von einem Innenhof aus ein Fenster zu einem Cafe am Bischofsweg auf. Anschließend durchsuchten sie die Gasträume und brachen eine Geldkassette auf. Nach einer ersten Einschätzung stahlen die Einbrecher rund 100 Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde noch nicht beziffert. (ju)

Mieterin überraschte Einbrecher

Zeit:     17.07.2016, 17.40 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Sonntagnachmittag kehrte eine 31-Jährige in ihre Wohnung an der Fichtenstraße zurück. Schon an der Tür bemerkte sie, dass in den Räumen Licht brannte. Als sie das Wohnzimmer betrat, flüchtete ein Unbekannter über die Terrasse in die angrenzenden Innenhöfe. Zwei Bekannte der Frau folgten ihm, konnten ihn jedoch nicht mehr ausfindig machen. Auf seiner Flucht hatte der Einbrecher eine Gürteltasche, die er aus der Wohnung gestohlen hatte, verloren.

Wie sich herausstellte, hatte der Unbekannte die Terrassentür zur Wohnung der 31-Jährigen aufgehebelt. Bis auf die wiedergefundene Gürteltasche hatte der Mann aber offenbar nichts gestohlen. Desweiteren stellen die Beamten an einer Nachbarwohnung ein geöffnetes Fenster, welches zuvor gekippt war, fest. Eingedrungen war man in diese Wohnung augenscheinlich nicht. (ju)


Landkreis Meißen

Geld aus Parkscheinautomaten gestohlen

Zeit:     16.07.2016, 15.00 Uhr bis 17.07.2016, 06.45 Uhr
Ort:      Moritzburg

Unbekannte brachen am Wochenende zwei Parkscheinautomaten an der Radeburger Straße sowie der Kalkreuther Straße auf und stahlen daraus Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der entstandene Schaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. (ir)

Jugendliche attackiert - Zeugenaufruf

Zeit:     16.07.2016, 00.00 Uhr
Ort:      Riesa

In der Nacht zum Samstag wurde eine 16-Jährige auf der Poppitzer Straße in Höhe der Kletterspinne von einem Mann angesprochen. Als die Jugendliche sich nicht auf ein Gespräch einließ, packte sie der Unbekannte an den Haaren und zog kräftig daran.

Der Mann wird als ca. 20 - 25 Jahre alt und ca. 170 cm groß mit kurzen dunkelblonden Haaren und ungepflegter Erscheinung beschrieben. Er sprach deutsch, trug eine dunkelblaue Jacke mit Streifen und war mit einem Fahrrad unterwegs.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Wer kennt den Gesuchten? Hinweise nehmen das Polizeirevier Riesa oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)

Radfahrerin gestürzt - Zeugen gesucht

Zeit:     16.07.2016, 16.10 Uhr
Ort:      Großenhain

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Mülbitzer Straße, bei dem eine Fahrradfahrerin (64) verletzt wurde.

Die 64-Jährige war auf der Mülbitzer Straße unterwegs und wollte nach links auf die Öhringer Straße abbiegen. Beim Bremsen stürzte die Frau und verletzte sich.

Wer hat den Sturz beobachtet? Wer kann Angaben zur Verkehrssituation zum Unfallzeitpunkt machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33. (ir)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Suzuki entwendet

Zeit:     16.07.2016, 20.00 Uhr bis 17.07.2016, 08.50 Uhr
Ort:      Heidenau

In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte von der Siegfried-Rädel-Straße einen grauen Suzuki Grand Vitara. Der Wert des im September 2005 erstmals zugelassenen Wagens wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. (ir)

Einbruch in Imbisswagen

Zeit:     16.07.2016, 18.30 Uhr bis 17.07.2016, 09.20 Uhr
Ort:      Bannewitz

Unbekannte verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zugang zu einem Imbisswagen an der Straße An der Kleinbahn. Aus dem Inneren stahlen sie anschließend fünf Euro Bargeld sowie diverse Lebensmittel und Getränke. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. (ir)

Zusammenstoß mit Kleinbahn

Zeit:     17.07.2016, 11.00 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Mittelndorf

Ein VW (Fahrer 52) war auf der Kirnitzschtalstraße unterwegs, als ihm auf seiner Fahrspur die Kirnitzschtalbahn entgegenkam. Als der 52-Jährige daraufhin nach links ausweichen wollte, bemerkte er im letzten Moment einen Opel (Fahrer 41) im Gegenverkehr und steuerte daraufhin wieder nach rechts. Dabei streifte er die Kleinbahn. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281