1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Geldkassetten gestohlen

Medieninformation: 415/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.07.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Bargeld gestohlen

Zeit:     19.07.2016, 18.05 Uhr bis 20.07.2016, 05.35 Uhr
Ort:      Dresden-Langebrück

Unbekannte verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zutritt zu einem Büro an der Dresdner Straße. Aus den Räumen stahlen sie anschließend zwei Geldkassetten mit mehreren hundert Euro. (ir)

Einbruch in Schule

Zeit:     19.07.2016, 16.00 Uhr bis 20.07.2016, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte mehrere Türen in einer Schule an der Gamigstraße auf und durchsuchten im Anschluss die Räumlichkeiten. Einem ersten Überblick nach wurde jedoch nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro. (ir)

Geldkassetten gestohlen

Zeit:     19.07.2016, 18.00 Uhr bis 20.078.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Praxis an der Anton-Graff-Straße ein. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und stahlen aus den Räumen zwei Geldkassetten mit rund 100 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Radler bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     20.078.2016, 19.20 Uhr
Ort:      Riesa

Ein 60-Jähriger befuhr mit einem Nissan die Kurt-Schlosser-Straße. Beim Überqueren der Alleestraße in Richtung Heinz-Steyer-Straße stieß er mit einem
auf der Alleestraße befindlichen Radfahrer (31) zusammen. Dabei erlitt der 31-Jährige leichte Verletzungen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Technik aus Wohnwagen gestohlen

Zeit:     20.07.2016, 15.00 Uhr festgestellt
Ort:      Altenberg, OT Fürstenau

Unbekannte entwendeten aus einem Wohnwagen an der Dorfstraße ein Fernsehgerät, einen Receiver sowie einen Videorekorder im Gesamtwert von ca. 200 Euro. Derzeit ist noch unklar, wie die Diebe in den Wagen gelangten. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281