1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Beim Entladen bestohlen

Medieninformation: 408/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 21.07.2016, 2:45 PM Uhr

 Chemnitz

 

OT Altchemnitz – Diebe stahlen KTM

(SR) In der Nacht zum Donnerstag waren unbekannte Diebe in der Südstraße unterwegs. Aus einer Tiefgarage stahlen die Unbekannten ein Motorrad KTM 640 LC4 Super Moto. Das grau-schwarze Zweirad im Wert von rund 2 300 Euro hatte am Mittwochabend, gegen 21 Uhr, noch auf seinem Stellplatz gestanden und war am Donnerstagmorgen verschwunden. Wie die Täter in die Garage gelangten, ist noch unklar.

OT Bernsdorf – Computertechnik bei Einbruch gestohlen

(SR) In der Reichenhainer Straße machten sich unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in Büroräumen zu schaffen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf, öffneten Schränke und stahlen Computertechnik wie Notebooks sowie eine Kamera. Den Schaden schätzte man nach erstem Überblick auf mehrere tausend Euro.

OT Kaßberg – Beim Entladen bestohlen/Zeugen gesucht

(SR) Aus einem in der Hoffmannstraße abgestellten Transporter stahl am Donnerstagmorgen (21. Juli 2016) ein unbekannter Täter Elektrogeräte. Der Transporter hatte zu diesem Zeitpunkt beim Entladen offen gestanden. Dies nutzte ein Unbekannter aus und griff zu. Aus dem Fahrzeug fehlen eine Stichsäge sowie ein Akkuschrauber der Marke „Festo“ im Wert von ca. 600 Euro. Ein Firmenmitarbeiter (49) hatte die Tat beobachtet und konnte den Täter beschreiben. Er soll ca. 1,80 Meter groß und schlank sein. Bekleidet war er mit einem dunklen Basecap, einem beigefarbenem T-Shirt und einer dunklen Hose. Der Unbekannte flüchtete mit einem Mountainbike vom Tatort in Richtung Michaelstraße. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Wer kann Angaben zum unbekannten Täter machen? Hinweise werden beim Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter Telefon 0371 5263-0 entgegengenommen.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Frankenberg – Kind bei Unfall verletzt

(Kg) Am Donnerstagmittag befuhren gegen 11.30 Uhr ein 9-jähriger Junge mit seinem Fahrrad und der 29-jährige Fahrer eines Pkw VW die Äußere Chemnitzer Straße aus Richtung Niederlichtenauer Straße in Richtung Auenweg. Als der Junge nach links in ein Grundstück abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW, dessen Fahrer den Jungen gerade überholte. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 500 Euro.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Annaberg-Buchholz – Kompressor von Baustelle gestohlen

(Ry) In der Nacht zu Donnerstag trieben sich unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Bruno-Matthes-Straße rum. Von Interesse für die Täter war dabei ein dort gesichert abgestellter Kompressor-Anhänger im Wert von knapp 17.000 Euro. Bauarbeiter stellten schließlich am Donnerstagmorgen, gegen 7 Uhr, fest, dass der Kompressor verschwunden ist.

Annaberg-Buchholz – Zusammenstoß mit Vorbeifahrendem

(Kg) Aus einer Parkbucht im Barbara-Uthmann-Ring fuhr am Donnerstag früh, gegen 6.20 Uhr, der 58-jährige Fahrer eines Pkw Dacia los und kollidierte dabei mit einem vorbeifahrenden Krad Suzuki. Der Motorradfahrer (49) wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 000 Euro.

Revierbereich Stollberg

Stollberg – Fußgänger leicht verletzt/Zeugen gesucht

(Kg) Gegen 9.30 Uhr befuhr am 21. Juli 2016 ein bisher unbekannter, dunkelfarbener Pkw Kombi die Chemnitzer Straße aus Richtung Niederdorf in Richtung Zwönitzer Straße. Auf Höhe des Hausgrundstücks 13 erfasste dieser Pkw mit dem rechten Außenspiegel einen 25-jährigen Mann, der zur Fahrerseite seines Autos lief, um einzusteigen. Der Fußgänger wurde dabei leicht verletzt. Der unbekannte Kombi entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt vom Unfallort. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten, dunkelfarbenen Kombi und dessen Fahrzeugführer machen können. Unter Telefon 037296 90-0 werden Hinweise im Polizeirevier Stollberg entgegengenommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020