1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mofafahrer bei Sturz schwer verletzt

Medieninformation: 430/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.07.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bibliothek

Zeit:     27.07.2016, 18.15 Uhr bis 28.07.2016, 07.40 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

Unbekannte drangen gewaltsam in ein Einkaufscenter an der Boltenhagener Straße ein. Im Obergeschoß hebelten sie die Tür zu einer Bibliothek auf. In der Folge durchsuchten die Einbrecher die Räumlichkeiten. Gestohlen wurde eine unbekannte Menge von DVDs sowie Bargeld, Briefmarken und Fahrkarten. Angaben zur Schadenshöhe liegen gegenwärtig nicht vor. (tg)

Motorrad aus Tiefgarage gestohlen

Zeit:     27.07.2016, 19.00 Uhr bis 28.07.2016, 17.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Aus einer Tiefgarage an der Berliner Straße stahlen Unbekannte ein Krad vom Typ KTM 990 Super Duke. Das schwarze Motorrad (Erstzulassung 2008) hat einen Zeitwert von ca. 5.000 Euro. (tg)

Wohnungseinbruch

Zeit:     19.07.2016, 02.30 Uhr bis 28.07.2016, 22.50 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Über ein Fenster drangen Unbekannte in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Liebigstraße ein. Die Einbrecher durchsuchten alle Zimmer. Sie stahlen mehrere Fernseher, einen Laptop, eine Spielkonsole sowie Bargeld und Schmuck. Angaben zur Schadenshöhe liegen gegenwärtig nicht vor. (tg)

Zwei Büroeinbrüche in Friedrichstadt

Zeit:     27.07.2016, 16.45 Uhr bis 28.07.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

An der Friedrichstraße brachen Unbekannte das Fenster einer Firma auf. Inder Folge stiegen sie in das Büro ein und durchsuchten es. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit unbekannt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 300 Euro.

Zeit:     27.07.2016, 17.00 Uhr bis 28.07.2016, 07.10 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Auch an der Bremer Straße drangen Unbekannte gewaltsam in ein Firmenbüro ein. Nach einer ersten Einschätzung stahlen die Einbrecher nichts. Sie verursachten jedoch einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (tg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Lager

Zeit:     27.07.2016, 17.00 Uhr bis 28.07.2016, 08.45
Ort:      Meißen

Unbekannte sind Mittwochnacht in ein Möbellager an der Niederfährer Straße eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Räume und stahlen rund 80 Euro Bargeld. (ir)

Baugerät gestohlen

Zeit:     26.07.2016, 14.30 Uhr bis 28.07.2016, 09.30 Uhr
Ort:      Coswig, OT Neusörnewitz

Unbekannte brachen in den vergangenen drei Tagen ein Fenster einer Firma am Prasseweg auf und stahlen aus den Räumen eine Farbspritzanlage im Wert von ca. 6.500 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Mofafahrer bei Sturz schwer verletzt

Zeit:     27.07.2016, 20.40 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Ein 59-Jähriger war am Donnerstagabend mit einem Mofa auf der Poisentalstraße unterwegs. In Höhe Krönertstraße geriet er mit dem Vorderrad an den Bordstein und kam daraufhin zu Fall. Bei seinem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Mofa entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass der 59-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,66 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (ir)


Wildunfall am Vormittag

Zeit:     28.07.2016, 10.50 Uhr
Ort:      Sebnitz

Gestern Vormittag war die Fahrerin (28) eines Audi auf der S 154 zwischen Lichtenhain und Mitteldorf unterwegs, als plötzlich ein Reh ihren Fahrtweg kreuzte. Das Tier wurde von dem Audi erfasst und starb. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281