1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Jugendlicher schießt auf Taxi

Medieninformation: 445/2016
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 30.07.2016, 12:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Containerbrand

Plauen – (hje) Auf der Dobenaustraße, unterhalb der Friedensbrücke, wurden zwei Papiercontainer durch Unbekannte in Brand gesetzt. An den Containern entstand ein Totalschaden in Höhe von 400 Euro. Die Tatzeit war am Samstag zwischen 00:00 Uhr und 1 Uhr. Um Hinweise zur Straftat  bittet das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Plauen – (hje) Unbekannte Täter öffneten in einem Mehrfamilienhaus  auf der Dr.-Christoph-Hufeland-Straße gewaltsam eine Kellertür und entwendeten ein Fahrrad im Wert von 350 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 19. Juli und Freitagabend 19 Uhr.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Diebstahl amtlicher Kennzeichen

Reichenbach - (hje) Unbekannte entfernten an fünf Pkw, welche auf einem Parkplatz am Obermylauer Weg in Reichenbach parkten, die hinteren amtlichen Kennzeichen. Die Tatzeit liegt in der Nacht vom Freitag zum Samstag.

Einbruch in Antiquitäten-Geschäft

Auerbach – (hje) Unbekannte Täter schlugen die Fensterscheibe eines Antiquitätenhandels in einem Wohn- und Geschäftshaus auf der Friedrich-Ebert-Straße in Auerbach ein und gelangten so in das Gebäude. Sie durchsuchen die Räumlichkeiten und entwenden u. a. ein Porzellanservice und eine Münzsammlung. Der Wert des Diebesgutes wird auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.  Die Tatzeit liegt zwischen dem 23. Juli 2016, 15 Uhr und dem 29. Juli 2016, 18:30 Uhr.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Jugendlicher schießt auf Taxi

Zwickau – (hje) Ein Taxi-Fahrer, welcher am Samstag gegen 1:20 Uhr auf der Straße Am Fuchsgraben in Zwickau unterwegs war, bemerkte plötzlich einen Knall und stellte in der rechten hinteren Scheibe ein Einschussloch fest. Verletzt wurde zum Glück niemand. Gegen 4 Uhr erschien  im Polizeirevier Zwickau ein Vater mit seinem 17-jährigen Sohn. Dieser gestand seinem Vater, dass er das Taxi mit einer Stahlkugel mittels einer Taschenschleuder beschossen hatte. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.