1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Polizei musste eingreifen

Medieninformation: 457/2016
Verantwortlich:
Stand: 04.08.2016, 2:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

In Garagen eingebrochen

Plauen– (am) Auf der Meßbacher Straße drangen Unbekannte zwischen Montag, 22 Uhr und Mittwoch, 9:50 Uhr gewaltsam in zwei Garagen ein. In einer befand sich ein stillgelegter Renault Clio, aus dem eine rote Bassrolle sowie ein Verstärker entwendet wurden. Weiterhin wurde der hintere Scheibenwischer abgebrochen. Aus der anderen Garage wurde nichts entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl aus Gartenhäuschen

Oelsnitz– (am) In der Gartenanlage „Elstergarten“ auf der Elsterstraße haben Unbekannte zwischen Dienstag, 10 Uhr und Mittwoch, 11:30 Uhr gewaltsam die Tür eines Geräteschuppens geöffnet und verschiedene Gegenstände gestohlen. So nahmen die Diebe einen Benzinrasenmäher, einen Benzin-Rasentrimmer sowie einen schwarzen Benzinkanister und eine Mistgabel mit. Stehlschaden: ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrer

Rodewisch – (am) Ein BMW-Fahrer (37) kam am Mittwoch, gegen 6:40 Uhr auf der Äußeren Lengenfelder Straße, Richtung Lengenfeld, von der Fahrbahn ab und im Seitengraben zum Stehen. Der Unfall ereignete sich in einer leichten Rechtskurve, ca. 200 Meter nach dem Ortsausgang von Rodewisch nahe der Kläranlage. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der 37-jährige Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Auffahrunfall unter Alkoholeinwirkung

Auerbach – (am) Beim Rangieren am McDrive an der Göltzschtalstraße stieß ein Audi-Fahrer (34) gegen den hinter ihm stehenden Mitsubishi, wobei ca. 2.000 Euro Schaden entstanden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 34-Jährige mit einem Atemalkoholwert von 1,2 Promille unterwegs war. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Anzeige aufgenommen und eine Blutentnahme durchgeführt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Polizei musste eingreifen

Zwickau– (am) Die Polizei wurde am Donnerstag, gegen 1 Uhr zu einer Auseinandersetzung in die Äußere Dresdner Straße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 23- und ein 27-Jähriger Bewohner in der dezentralen Unterkunft in Streit geraten waren, wobei der 23-jährige Eritreer stark alkoholisiert war und sich die Aggressionen auch gegen den dortigen Sicherheitsdienst richteten. Als die Polizisten das Gespräch mit den Beteiligten aufnahmen, sprang der junge Mann eritreischer Herkunft unvermittelt aus dem Fenster im ersten Stock und verletzte sich. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach jetzigem Erkenntnisstand musste gegen einen der noch anwesenden Bewohner Pfefferspray eingesetzt werden, da er die Maßnahmen der Polizei störte und die Beamten angriff. Die Ermittlungen dauern an.   

Sechsjähriger leicht verletzt

Zwickau, OT Mitte-West– (am) Am Mittwochnachmittag befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Skoda Fabia die Robert-Blum-Straße in Richtung Bahnhofstraße, wobei ca. 20 Meter nach der Kreuzung Spiegelstraße/Robert-Blum-Straße ein Kind über die Straße rannte. Trotz Notbremsung kam es zur Kollision mit dem Sechsjährigen. Der Junge wurde leicht verletzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.