1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Verkehrsunfall mit Verletzten

Medieninformation: 458/2016
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 05.08.2016, 1:00 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Kiosk

Bad Elster – (sw) In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in den Kiosk am Gondelteich ein und entwendeten Lebensmittel. Der Schaden beträgt ca. 170 Euro. Das Polizeirevier Plauen, Tel. 03741 140 bittet um Hinweise.

Einbruch in Gaststätte

Oelsnitz/V. – (sw) In der Dr.-Friedrichs-Straße brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte ein und entwendeten aus der Kasse das Wechselgeld. Die Tatzeit war vom Mittwoch 22 Uhr bis zum Donnerstag 09:30 Uhr. Dem Betreiber entstand ein Schaden in Höhe von ca. 400 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Tel. 03741 140 entgegen.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Plauen – (sw) Am Donnerstagabend missachtete ein 32-Jähriger mit einem Pkw Mercedes an der Kreuzung Trockentalstraße und Strassberger Straße das Farbzeichen Rot der Lichtzeichenanlage. Dadurch stieß er mit einem Pkw Ford zusammen, welcher zusätzlich noch gegen ein Wohnhaus geschleudert wurde. Der 80-jähriger Fahrer und seine 72-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Pkw

Falkenstein – (sw) Am Donnerstag wurde an der Talsperre auf der Hammerbrücker Straße durch einen unbekannten Täter an einem Pkw BMW ein Seitenfenster eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein Portmonee entwendet. Die Tatzeit war zwischen 9 Uhr und 10 Uhr. Der Schaden summiert sich auf ca. 450 Euro. In diesem Zusammenhang wurde ein verdächtiger Radfahrer beobachtet. Er ist ca. 25 bis 28 Jahre alt, 175 cm bis 180 cm groß, sehr schlank. Er hat dunkelblonde kurze Haare und trug eine kurze karierte Hose und ein helles Achselshirt. An den Oberarmen und Rücken ist er tätowiert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach, Tel. 03744 2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Pkw entwendet

Zwickau – (sw) Am Donnerstag in der Zeit zwischen 05:45 Uhr und 06:20 Uhr brachen Unbekannte in der Olzmannstraße in ein Firmengelände ein und entwendeten einen älteren Pkw Ford Fusion. Der Pkw wurde heute früh in Chemnitz auf der BAB 72 festgestellt. Das Fahrzeug wurde durch einen Unfall schwer beschädigt. Von den Insassen war niemand mehr anwesend. Die Polizei stellte den Pkw sicher und ließ das Fahrzeug abschleppen. Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau, Tel. 0375 44580 entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Verkehrsunfall mit Verletzten

St. Egidien OT Kuhschnappel – (sw) Am Donnerstagmittag befuhr eine 47-Jährige mit ihren Pkw VW die Ernst-Schneller-Straße in Richtung St. Egidien. In einer Rechtskurve kam sie nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Kleinlasttransporter VW zusammen. Dessen 33-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt in das Krankenhaus Lichtenstein eingewiesen. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.