1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Glauchau: PKW fuhr gegen Hauswand - Fahrer verletzt

Medieninformation: 461/2016
Verantwortlich: Herr König
Stand: 06.08.2016, 1:10 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Eichigt – (gk) Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Samstag durch ein gekipptes Fenster in ein Einfamilienhaus in der Dorfstraße einzudringen. Das Vorhaben misslang, jedoch wurde am Fenster ein Schaden von 200 Euro verursacht.

Einbruch in Wohnwagen

Plauen – (gk) Unbekannte schlugen an einem Wohnwagen eine Scheibe ein, nachdem sie erfolglos versuchten, die Tür aufzubrechen. Aus dem Wohnwagen wurden die Satelliten-Anlage und ein Fernseher im Gesamtwert von 300 Euro entwendet. Die Tat geschah auf einem unbebauten Grundstück an der Moritzstraße im Zeitraum von Mittwochabend bis Freitagmittag. Es entstand Sachschaden von etwa 250 Euro.

PKW durch Flaschenwurf beschädigt

Plauen – (gk) In der Nacht zu Freitag warf ein Unbekannter eine Bierflasche gegen einen Pkw VW und verursachte an der Beifahrertür einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Das Fahrzeug war auf der Händelstraße geparkt.

Erheblicher Sachschaden durch Rotlichtverstoß

Plauen – (gk) Am Freitagvormittag befuhr ein 76-Jähriger mit seinem Pkw Ford die Neundorfer Straße aus Richtung Kasernenstraße kommend. An der Kreuzung Ricarda-Huch- / Europaratstraße missachtete er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und stieß mit einem Pkw Skoda (Fahrer 60) zusammen, welcher von der Ricarda-Huch-Straße auf die Neundorfer Straße auffuhr. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Der Gesamtschaden wird mit etwa 10.000 Euro beziffert.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Antennendiebstahl

Reichenbach – (gk) Das Polizeirevier Auerbach ermittelt zu einem Diebstahl einer Pkw-Antenne und bittet Zeugen, sich unter Telefon 03744/ 2550 zu melden. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen. Hier hatten bislang unbekannte Täter von einem auf der Zwickauer Straße gegenüber des Einkaufsmarktes Kaufland parkenden VW Golf die Antenne im Wert von etwa 100 Euro entwendet.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Klingenthal – (gk) Durch ein unbekanntes Fahrzeug wurde am Freitag, in der Zeit von 9 Uhr bis 10:30 Uhr, ein parkender Pkw Mercedes-Benz im Heckbereich links beschädigt. Dem Fahrzeughalter entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Das Polizeirevier Auerbach bearbeitet den Fall und bittet Zeugen, sich unter Telefon 03744/ 2550 zu melden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Renitenter Ladendieb

Zwickau – (gk) Ein 34-Jähriger wurde am Freitagnachmittag bei einem Diebstahl in einem großen Einkaufszentrum an der Schubertstraße ertappt. Er riss eine Verpackung auf, entnahm die darin befindlichen Kopfhörer, steckte die Anschlusskabel in sein Mobiltelefon und passierte den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Er wurde durch den Ladendetektiv (52) angesprochen und in dessen Büro gebeten. Hier wollte der Tatverdächtige die Kopfhörer wieder an sich nehmen. Bei einer darauf folgenden körperlichen Auseinandersetzung zog sich der Detektiv leichte Verletzungen zu. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Versicherungsbüro

Crimmitschau – (gk) Bislang unbekannte Täter suchten in der Nacht zu Freitag ein Versicherungsbüro in der Ritterstraße heim. Sie hebelten ein Fenster auf, durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten einen Laptop und Bargeld. Der genaue Stehlschaden ist noch nicht bekannt. Es entstand Sachschaden von etwa 200 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Hebebühne lahmgelegt

Meerane – (gk) Auf das Kupferkabel einer Hebebühne, welche an der Rückseite eines großen Kaufmarktes an der Seiferitzer Allee stand, hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zu Samstag abgesehen. So schnitten sie kurzerhand zwei Meter des Starkstromkabels ab und setzten somit das Gerät außer Betrieb. Der Entwendungsschaden wird mit etwa 200 Euro beziffert.

PKW gegen Hauswand gefahren

Glauchau – (gk) Wohl aufgrund eines Bedienfehlers kam ein Ford-Fahrer am Freitagvormittag nach rechts vom Böttchergässchen ab und prallte gegen eine Hauswand. Teile dieser Wand fielen auf den Pkw. Der 81-jährige Fahrzeugführer wurde so schwer verletzt, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.