1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

41-Jähriger mit gestohlenem Skoda gestellt

Medieninformation: 451/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 09.08.2016, 1:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

41-Jähriger mit gestohlenem Skoda gestellt

Zeit:     09.08.2016, 03.45 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt und Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Wilschdorf

Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppen Dresden und Bautzen konnten in den frühen Morgenstunden auf der B 6 einen Autodieb (41) stellen. Er hatte in der Nacht einen Skoda Octavia von der Turnerstraße gestohlen.

Im Zuge der gemeinsamen Einsatzmaßnahmen der Fahndungsgruppen hatten sich Beamte am Ullersdorfer Platz postiert. Gegen 03.45 Uhr passierte ein Skoda Octavia die Stelle und erweckte das Interesse der Fahnder. Sie folgten dem Fahrzeug auf der B6 in Richtung Bischofswerda. Keine zehn Minuten später wurde der Wagen auf der B6 in Höhe des Abzweiges Wilschdorf gestoppt. Sofort fiel bei der Kontrolle auf, dass das Zündschloss komplett fehlte. Daraufhin wurde der Fahrer, ein 41-jähriger tschechischer Staatsangehöriger,  vorläufig festgenommen.

Der Halter des Skoda hatte indes den Diebstahl noch nicht bemerkt und glaubte den Wagen noch parkend auf der Turnerstraße. Erst durch den Anruf der Polizei erfuhr er vom Diebstahl als auch von der Sicherstellung seines zehn Jahre alten Autos.

Die Soko Kfz führt die weiteren Ermittlungen wegen Bandendiebstahls gegen den 41-Jährigen. Zudem lagen gegen den 41-Jährigen drei Vollstreckungshaftbefehle vor. Er muss dahingehend 893 Tage Haft verbüßen. (ju)

Einbrecher verschwanden mit Firmentransporter

Zeit:     05.08.2016, 14.30 Uhr bis 08.08.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes hebelten Unbekannte die Tür zu einem Bürohaus an der Würzburger Straße auf. So in das Objekt gelangt, verschafften sie sich anschließend Zutritt zu den Büroräumen einer Firma und durchsuchten diese sowie die Einrichtung. Desweiteren brachen sie einen Tresor auf und stahlen aus diesem Unterlagen, Briefmarkten sowie rund 200 Euro Bargeld. Auch drei ältere Laptops sowie Vermessungstechnik weckten das Interesse der Diebe. Doch damit nicht genug. Die Einbrecher nahmen sich auch den Schlüssel zu einem weißen Mercedes Vito an sich und stahlen den sechs Jahre alten Firmentransporter vom Grundstück. Abschließende Schadensangaben sowie zum Wert des Transporters stehen noch aus. (ju)


Landkreis Meißen

Mopedfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Zeit:     08.08.2016, 10.40 Uhr
Ort:      Meißen

Eine 48-Jährige wollte am Montagvormittag mit ihrem Motorroller vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes nach rechts auf die Rosa-Luxemburg-Straße einbiegen. Dabei stieß sie gegen den Anhänger eines vorbeifahrenden Lkw. Die Frau kam zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der am Roller entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. (ir)

Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Zeit:     08.08.2016, 16.40 Uhr
Ort:      Käbschütztal, OT Krögis

Bei einem Zusammenstoß dreier Fahrzeuge auf der B 101 ist am Montagnachmittag ein Mann (56) verletzt worden.

Der 56-Jährige war mit einem VW Golf auf der Meißner Straße unterwegs. Beim Überqueren der B 101 stieß er mit einem von rechts kommenden BMW (Fahrer 70) zusammen. Bei dem Aufprall wurde der VW gegen einen weiteren VW Golf (Fahrerin 21) geschleudert. Dabei erlitt der 56-Jährige Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 11.000 Euro. (ir)

Einbruch in Imbiss

Zeit:     06.08.2016, 20.00 Uhr bis 08.08.2016, 07.50 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss an der Grenzstraße. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen mehrere Flaschen Bier und alkoholische Getränke im Wert von ca. 50 Euro. Es gelang ihnen nicht, einen Tresor aufzubrechen. Das Gerät hielt dem Öffnungsversuch stand. Der verursachte Sachschaden wird auf ca. 800 Euro beziffert. (ir)

Moped aus Garage entwendet

Zeit:     05.08.2016, 18.00 Uhr bis 08.08.2016, 15.15 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte hebelten am Wochenende in einem Garagenkomplex an der Segouer Straße ein Garagentor auf und entwendeten aus dem Inneren eine orangefarbene Simson S 51 sowie zwei Schutzhelme im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. (ir)

Sportbögen gestohlen

Zeit:     07.08.2016, 14.15 Uhr bis 08.08.2016, 10.30 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang zur Lagerhalle einer Firma an der Kastanienstraße und stahlen sechs Recurve-Bögen sowie 30 Pfeile im Wert von mehreren hundert Euro. (ir)

Geschwindigkeit vor Schule kontrolliert

Zeit:     08.08.2016, 06.45 Uhr bis 08.00 Uhr
Ort:      Kalkreuth

Großenhainer Polizisten führten am Montagmorgen eine Geschwindigkeitskontrolle vor der Grundschule an der Großenhainer Straße durch. Dabei wurden 20 Fahrzeuge gemessen, von denen sich drei nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hielten. Die höchste Überschreitung wurde mit 71 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Die Fahrer erwartet nun ein Verwarngeld von bis zu 35 Euro. (ir)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Hotel

Zeit:     07.08.2016, 18.30 Uhr bis 08.08.2016, 06.00 Uhr
Ort:      Pirna

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte die Eingangstür zu einem Hotel an der Straße Am Markt auf. Im Haus hebelten die Einbrecher die Tür zum Rezeptionsbüro auf und durchsuchen anschließend das Büro und dessen Einrichtung. Desweiteren machten sie sich an einem Tresor zu schaffen und stahlen aus diesem Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Sachschadenshöhe wurde noch nicht beziffert. (ju)

Unfall beim Überholen

Zeit:     08.08.2016, 17.25 Uhr
Ort:      Langenwolmsdorf

Die Fahrerin (21) eines VW war in Langenwolmsdorf in Richtung Stolpen unterwegs und wollte einen Traktor mit zwei Anhängern überholen. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden Chevrolet (Fahrerin 51) zusammen. Die Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281