1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rodewisch: Schränke durchwühlt und Bargeld gestohlen

Medieninformation: 469/2016
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 10.08.2016, 1:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

In Bungalow eingebrochen

Markneukirchen – (am) Zu einem Einbruch in einen Bungalow am Thossenweg kam es in der Zeit von Montag, 17 Uhr bis Dienstag, 7:45 Uhr. Unbekannte drangen gewaltsam in das Häuschen ein und entwendeten eine Bügelsäge und ein Luftgewehr im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Sachschaden: ca. 1.200 Euro.

Kollision mit parkenden Fahrzeugen

Plauen – (am) Einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 17.000 Euro verursachte am Dienstagabend eine 57-jährige Kia-Fahrerin. Die Frau war mit ihrem Fahrzeug auf der Neundorfer Straße in Richtung Dittrichplatz unterwegs und kam in Höhe Friedrichstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß sie gegen einen geparkten Kleintransporter und gegen einen geparkten Renault. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bei „Rot“ über die Kreuzung - Unfall

Plauen – (am) Eine 35-jährige Motoradfahrerin wurde am Dienstag, gegen 19 Uhr schwer verletzt. Die Frau fuhr die Hofer Straße in Richtung Oelsnitzer Straße und stieß auf der Kreuzung Hoferstraße/Böhler Straße mit dem entgegenkommenden, bei „Rot“ fahrenden, Seat (Fahrer 63) zusammen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Lkw ungenügend gesichert

Plauen – (am) Weil ein 61-Jähriger seinen Lkw unzureichend gegen Wegrollen sicherte, kam es zu einem Unfall mit einem Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der  Mann parkte sein Fahrzeug am Dienstag, gegen 16 Uhr auf der Bergstraße und zog die Handbremse an. Beim Abkühlen der Bremsen lösten sich diese und der Lkw rollte gegen einen parkenden Audi A3.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Schränke durchwühlt und Bargeld gestohlen

Rodewisch – (am) In eine Verkaufsfiliale auf der Lengenfelder Straße brachen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 20 Uhr bis Mittwoch, 5:30 Uhr ein. Die Unbekannten durchwühlten die Schränke und nahmen Bargeld mit. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruchversuch

Auerbach, OT Mühlgrün – (am) Unbekannte versuchten in der Zeit von Dienstag, 20:30 Uhr bis Mittwoch, 8 Uhr in ein Geschäft auf der Göltzschtalstraße einzubrechen. Damit beschädigten sie die Eingangstür erheblich. Sachschaden: ca. 1.500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Ford kollidierte mit VW

Rodewisch – (am) Beim Rechtsabbiegen von der Straße am Graben in die Wernesgrüner Straße stieß am Dienstagmorgen eine VW-Fahrerin (32) mit einem Ford zusammen. Der Ford-Fahrer (78) war auf der Wernesgrüner Straße unterwegs und hätte die Vorfahrt beachten müssen. Sachschaden: ca. 15.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fahrräder aus Keller gestohlen

Zwickau – (am) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Kreisigstraße stahlen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 18 Uhr bis Mittwoch, 7:45 Uhr zwei Fahrräder im Gesamtwert von ca. 3.500 Euro. Hierbei handelt es sich um ein rot-graues Mountainbike „Bergamont Contrail 7.0“ und ein weiß-blaues Rennrad „Trek 1.9“ sowie ein zusätzliches Vorderrad.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Ladung verloren - Polizei sucht Zeugen

Zwickau – (am) Ein bisher unbekanntes Fahrzeug verlor am Montag, in der Zeit von 16 Uhr bis 17 Uhr, auf der B 93, an der Ausfahrt der Firma „Raab Karcher“ graue Schalsteine. Infolgedessen fuhren mehrere Fahrzeuge über die Steine und wurden beschädigt.
Hinweise zum Fahrzeug, das eine derartige Ladung transportierte, oder zu dessen Fahrer bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Kellerräume

Fraureuth – (am) Unbekannte brachen in drei Kellerverschläge eines Mehrfamilienhauses auf dem Fritz-Heckert-Ring ein. Tatzeit: Montag, 17 Uhr bis Dienstag, 9 Uhr. Gestohlen wurden u. a. alte Mobiltelefone (Hersteller unbekannt), ein Phasenprüfer sowie eine Haarschneideschere.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbrecher im Haus

Waldenburg, OT Oberwinkel – (am) Auf bislang noch unbekannte Weise kam es zu einem Diebstahl von zwei hochwertigen Armbanduhren und Bargeld aus einem Haus auf der Straße Am Park, im Zeitraum von Montagabend bis Dienstag, gegen 14 Uhr. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Graffiti-Schmierereien

Glauchau – (am) Schmierfinken verunstalteten in der Zeit von Freitag bis Sonntag eine Hauswand des Seniorenclubs am Hugo-Preuß-Platz mit roter Farbe. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Brand in Firma

Glauchau – (am) Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Dienstag, gegen 22:25 Uhr zu einem Brand in einer Firma an der Boschstraße. Betroffen war die Abgasanlage. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.