1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Opelfahrerin mit über drei Promille gestoppt

Medieninformation: 487/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.08.2016, 11:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Backshops

Zeit:     24.08.2016, 21.30 Uhr bis 25.08.2016, 04.30 Uhr
Ort:      Dresden-Coschütz

In der Nacht zum Donnerstag drückten Unbekannte die Tür zum Eingangsbereich eines Supermarkt an der Karlsruher Straße auf und begaben sich anschließend in den Verkaufsbereich eines Bäckers. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Wechselgeld.

Zeit:     24.08.2016, 20.30 Uhr bis 25.08.2016, 03.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Auch am Tatzberg brachen Unbekannte in den Backshop eines Supermarktes ein. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt, anschließend den Verkaufsbereich durchsucht und eine Kasse aufgebrochen. Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ju)

VW Golf gestohlen

Zeit:     25.08.2016, 09.45 Uhr bis 10.50 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Gestern Vormittag stahlen Unbekannte einen blaugrauen VW Golf von einem Parkplatz an der Wallstraße. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 12.000 Euro angegeben. (ju)

Einbrüche in Pkw

Zeit:     24.08.2016, 20.00 Uhr bis 25.08.2016, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Tolkewitz

Am Altenberger Platz hatten Unbekannte aus einem Suzuki mehrere Kleidungsstücke und Schuhe, eine Unterwasserkamera sowie CDs im Gesamtwert von rund 960 Euro gestohlen. Wie die Diebe das Fahrzeug öffneten, ist nicht bekannt.

Zeit:     25.08.2016, 21.30 Uhr bis 22.45 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

An der Wallstraße brachen Unbekannte das Türschloss an einen Daihatsu Cuore auf und gelangten so in das Fahrzeug. Aus dem Kofferraum stahlen sie anschließend einen Koffer sowie eine Tasche mit Sportbekleidung, Kamerazubehör sowie einen Laptop. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 1.500 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 100 Euro beziffert. (ju)

Wer hatte Grün?

Zeit:     25.08.2016, 13.50 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung Weißeritzstraße/Magdeburger Straße ein BMW und ein Mercedes zusammenstießen.

Die Fahrerin (47) des BMW war von der Magdeburger Straße nach links auf die Weißeritzstraße abgebogen. Der Fahrer (52) des Mercedes hatte seinerseits die Weißeritzstraße aus Richtung Ostraufer in Richtung Löbtauer Straße befahren. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro.

Als die beiden beteiligten Pkw in die Kreuzung einfuhren, bog seinerseits gerade ein Lkw von der Weißeritzstraße nach rechts in die Magdeburger Straße ab.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zur Ampelschaltung machen können, sich zu melden. Insbesondere wird der Fahrer des Lkw als Zeuge gesucht. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ju)


Landkreis Meißen

Laptoptasche aus Cabrio gestohlen - Zeugenaufruf

Zeit:     24.08.2016, 19.40 Uhr bis 19.45 Uhr
Ort:      Meißen

Innerhalb von nur fünf Minuten stahlen Unbekannte Mittwochabend eine Tasche aus einem Cabrio, welches auf dem Lidl-Parkplatz an der Poststraße stand. In der Tasche, die unter dem Sitz verstaut war, befanden sich ein Laptop, ein Tablet-PC sowie Zubehör im Gesamtwert von rund 620 Euro.

Der Dieb musste sich weit in das Cabrio hinein lehnen, um an die Tasche zu gelangen. Daher sucht die Polizei Zeugen, die den Täter beobachte haben und weitere Angabe zu ihm machen können. Hinweise nehmen das Polizeirevier in Meißen oder die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ju)

Elektronikartikel von Sattelauflieger gestohlen

Zeit:     24.08.2016, 21.00 Uhr bis 25.08.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Nossen

Im Industriegebiet schlitzten Unbekannte die Plane eines tschechischen Sattelaufliegers auf. In der Folge entwendeten sie mehrere Elektronikartikel, Reklamationsware eines Internetanbieters, im Wert von ca. 2.000 Euro. (tg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW Golf gestohlen

Zeit:     24.08.2016, 19.00 Uhr bis 25.08.2016, 10.15 Uhr
Ort:      Pirna, OT Sonnenstein

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte einen silbergrauen VW Golf von der Rudolf-Breitscheid-Straße. Der Zeitwert des 2000 erstmals zugelassenen Fahrzeuges wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (ju)

Opelfahrerin mit über drei Promille gestoppt

Zeit:     25.08.2016, 14.50 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Beamte des Polizeireviers Dippoldiswalde kontrollierten gestern Nachmittag die Fahrerin (57) eines Opel auf einem Parkplatz an der Rabenauer Straße. Im Gespräch bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,06 Promille. Eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. Zudem muss sich die Frau wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, denn diese war ihr bereits entzogen worden. (ju)

Golfdiebstahl scheiterte – Airbag entwendet

Zeit:     24.08.2016, 20.30 Uhr 25.08.2016, 04.40 Uhr
Ort:      Rathmannsdorf, OT Wenschfähre

Auf einem Parkplatz an der Straße Am Ring drangen Unbekannte in einen VW Golf ein und manipulierten am Zündschloss. Sie konnten den Wagen jedoch nicht starten. Daraufhin bauten sie einen Airbag aus und stahlen diesen. Der Schaden beträgt insgesamt rund 300 Euro. (ju)

Mit 1,0 Promille unterwegs

Zeit:     26.08.2016, gegen 02:30 Uhr
Ort:      Stolpen; OT Rennersdorf-Neudörfel

Auf der Stolpener Landstraße kontrollierten vergangene Nacht die Beamten des Polizeireviers Sebnitz einen Fiat. Bei der Kontrolle des Fahrers (49) stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,0 Promille. Gegen den 49-Jährigen wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281