1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BMW über Nacht gestohlen

Medieninformation: 482/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 26.08.2016, 2:10 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Hilbersdorf – BMW über Nacht gestohlen

(Ry) Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen fahndet nach einem gestohlenen BMW 335i, welcher von Donnerstag, gegen 13 Uhr, bis Freitag, gegen 10.30 Uhr, in der Ludwig-Richter-Straße abgestellt war und offenbar gestohlen wurde. Der blaue Pkw hat einen Zeitwert von rund 40.000 Euro.

Stadtzentrum – Leichtkraftrad streifte Fußgängerin

(Kg) Am Freitag früh war gegen 5.25 Uhr die 18-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades Honda auf der Bahnhofstraße in Richtung Falkeplatz unterwegs. In Höhe der Zentralhaltestelle streifte sie eine bei „Grün“ über die Straße in Richtung „DAStietz“ laufende Fußgängerin (19). Die 19-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Sachschaden entstand bei dem Unfall keiner.

OT Kaßberg – Auf Radfahrerin gefahren

(Kg) Der 29-jährige Fahrer eines Pkw Citroën fuhr am Freitag, gegen 7.20 Uhr, auf der Henriettenstraße auf eine bei „Rot“ an der Kreuzung Reichsstraße verkehrsbedingt haltende Radfahrerin (31). Dabei wurden die Radlerin und ein auf dem Fahrrad im Kindersitz mitfahrender Junge (4) leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 000 Euro.

OT Helbersdorf – Auf Anhänger gefahren

(Kg) Die Scheffelstraße in Richtung Annaberger Straße befuhr am Freitag, gegen 8.15 Uhr, der 26-jährige Fahrer eines Pkw Renault. Dabei stieß der Renault gegen einen parkenden Lkw-Anhänger. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 8 500 Euro.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Hainichen – Unfall beim Losfahren

(Kg) Von einem unbefestigten Parkstreifen auf die Oederaner Straße fuhr am Freitag, gegen 9 Uhr, die 78-jährige Fahrerin eines Pkw Renault und kollidierte dabei mit einem in Richtung Cunnersdorf vorbeifahrenden Pkw Seat (Fahrer: 70). Durch den Anstoß wurde der Renault noch gegen einen auf dem Parkstreifen parkenden Pkw Renault geschoben. An allen drei Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Zschorlau – Auf Haltenden gefahren

(Kg) Von der August-Bebel-Straße nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte am Freitag, gegen 7.10 Uhr, die 31-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot, hielt zunächst jedoch verkehrsbedingt an. Der nachfolgende Fahrer (18) eines Pkw Opel fuhr auf den haltenden Pkw, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020