1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mylau: Drei Schwerverletzte nach Vorfahrtsfehler

Medieninformation: 507/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 28.08.2016, 2:30 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Drei Schwerverletzte nach Vorfahrtsfehler

Mylau– (AH) Am Samstag kurz nach 17 Uhr verursachte eine 28 Jahre alte Frau auf der Reichenbacher Straße einen schweren Verkehrsunfall. Sie wollte mit ihrem Pkw Seat von der Zufahrt Fußballplatz in Richtung Reichenbach auf die B 173 auffahren. Dabei übersah sie einen VW Passat und stieß mit ihm zusammen. Der 84-jährige Passat-Fahrer, sein 33-jähriger Beifahrer sowie die Unfallverursacherin wurden dabei schwer verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Die Bundesstraße 173 war für drei Stunden voll gesperrt.

Gebäudebrand

Mylau– (AH) Spielende Kinder haben am Samstagabend im Heubnerring einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. In der zweiten und dritten Etage eines unbewohnten Hauses hatten sie mit brennenden Kerzen und einer brennbaren Flüssigkeit Feuer entfacht. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner auf den Brand aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften kamen zum Einsatz. Der Brand wurde sehr rasch gelöscht, bevor es zu größeren Gebäudeschaden kommen konnte. Schon bei den ersten Ermittlungen wurden drei Kinder im Alter von 8, 10 und 12 Jahren als Verursacher des Brandes bekannt gemacht.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.