1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kinder belästigt – Zeugenaufruf

Medieninformation: 496/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.08.2016, 1:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kinder belästigt - Zeugenaufruf

Zeit:     29.08.2016, 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Gestern Nachmittag hat ein unbekannter Fahrradfahrer vor drei Mädchen im Alter von elf Jahren an seinem entblößten Geschlechtsteil manipuliert. Der Vorfall ereignete sich auf der Magdeburger Straße in Höhe der Eissporthalle.

Zeit:     29.08.2016, 17.10 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Ein weiteres elfjähriges Mädchen ist auf der Uhlandstraße von einem Unbekannten belästigt worden. Der Mann sprach das Kind an und berührte sie kurz darauf unsittlich.

Beide Täter wurden von südländischem Aussehen beschrieben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fragt:

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht? Wer kann weitere Aussagen zu den beiden Tätern geben? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)

Audi gestohlen

Zeit:     28.08.2016, 10.30 Uhr bis 29.08.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Dölzschen

Unbekannte sind in eine Firmengarage an der Tharanter Straße eingebrochen. Die Täter hebelten das Tor auf und stahlen einen schwarzen Audi A6 im Wert von etwa 26.000 Euro. Zudem entwendeten sie die Kennzeichen eines BMW. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. (ml)

Hakenkreuzschmierereien

Zeit:     29.08.2016, 06.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Gestern Morgen sprühten Unbekannte mehrere Hakenkreuze auf die Spielgeräte eines Spielplatzes am Omsewitzer Ring. Die Symbole wurden mit weißer Farbe aufgebracht und hatten eine Größe von 50 x 50 cm. Schadensangaben liegen nicht vor. (ml)

Öffentlichkeitsfahndung beendet

Mitte August fahndete die Dresdner Polizei öffentlich nach einem jungen Mann, der in einer Straßenbahn einen 21-Jährigen angegriffen hatte. Weiterhin wurden zwei Männer als Zeugen gesucht, die mit dem Angreifer unterwegs waren (siehe Medieninformation Nr. 466/16 vom 17.08.2016).

Inzwischen haben sich alle drei Gesuchten bei der Polizei gemeldet. Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit hinfällig. Wir bitten dies zu beachten. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Büros

Zeit:     26.08.2016 bis 29.08.2016, 06.45 Uhr
Ort:      Radebeul

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in zwei Büros an der Meißner Straße ein. Die Täter hebelten jeweils die Zugangstüren auf und durchsuchten sie Räume. Nach einem ersten Überblick stahlen wurde eine Geldkassette mit rund 100 Euro gestohlen. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Brandstiftung

Zeit:     29.08.2016, 08.40 Uhr festgestellt
Ort:      Weinböhla

Unbekannte legten in einem Waldstück an der Spitzgrundstraße Feuer. Durch die Flammen wurden rund 2.300 Quadratmeter Wald in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (ml)

Zusammenstoß mit Moped - Ein Verletzter

Zeit:     29.08.2016, 16.30 Uhr
Ort:      Ebersbach

Ein Mopedfahrer (42) ist am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem VW (Fahrerin 28) auf der Hauptstraße leicht verletzt worden.

Die 28-Jährige war mit ihrem Auto auf der Hauptstraße nach links auf einen Parkplatz abgebogen und dabei mit dem entgegenkommenden Moped zusammengestoßen. Der 42-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf ca. 5.000 Euro. (ir)

Citroen beschädigt - Zeugen gesucht

Zeit:     28.08.2016, 20.30 Uhr bis 29.08.2016, 12.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Johannes-R.-Becher-Straße/Preusker Straße, bei dem ein schwarzer Citroen beschädigt wurde.

Ein unbekanntes Fahrzeug war gegen den Citroen gestoßen und hatte einen Schaden von ca. 600 Euro verursacht.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Schadensverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorrad gestohlen

Zeit:     27.08.2016 bis 29.08.2016, 08.50 Uhr
Ort:      Pirna, OT Liebethal

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Garage an der Straße Zur Schäferei ein und stahlen ein Motorrad der Marke BMW. Der Wert der vier Jahre alten S 1000 RR beträgt etwa 12.000 Euro. (ml)

VW landete im Straßengraben - Fahrer leicht verletzt

Zeit:     29.08.2016, 06.50 Uhr
Ort:      Klingenberg, OT Ruppendorf,

Ein 24-Jähriger war am Montagmorgen mit einem VW Passat auf der Paulsdorfer Straße unterwegs, als er in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der VW landete im Straßengraben, wobei der 24-Jährige leicht verletzt wurde. Der am Wagen entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281