1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tresor aus Apotheke gestohlen

Medieninformation: 498/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 31.08.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Tresor aus Apotheke gestohlen

Zeit:     29.08.2016, 19.15 Uhr bis 30.08.2016, 04.30 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte hebelten die Tür einer Apotheke am Gorbitzer Ring auf. Anschließend durchsuchten sie die Einrichtungen. Die Einbrecher stahlen letztlich einen Tresor, der unter anderem die Tageseinnahmen sowie Betäubungsmittel enthielt.

Angaben zur Schadenshöhe liegen gegenwärtig nicht vor. (tg)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     29.08.2016, 20.00 Uhr bis 30.08.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Coschütz

An der Karlsruher Straße drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gaststätte ein. Sie durchsuchten die Geschäftsräume und entwendeten einen Laptop sowie ein Radio.

Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. (tg)

BMW Coupè gestohlen

Zeit:     30.08.2016, 08.00 Uhr bis 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Weixdorf

Unbekannte entwendeten vom Hohebusch-Markt einen schwarzen BMW. Zum Wert des 3er Coupès liegen keine Angaben vor.

Kameraobjektiv gestohlen

Zeit:     29.08.2016, 23.00 Uhr bis 30.08.2016, 10.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

An der Adlergasse drangen Unbekannte in ein Firmenbüro ein. Die Einbrecher hatten es auf ein Kameraobjektiv im Wert von ca. 500 Euro abgesehen. (tg)


Landkreis Meißen

Geräte aus Garage gestohlen

Zeit:     29.08.2016, 09.00 Uhr bis 30.08.2016, 06.30 Uhr
Ort:      Gröditz

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Dienstag gewaltsam Zugang zu einer Garage an der Straße Am Güterbahnhof und stahlen daraus einen Kompressor, ein Schweißgerät sowie eine Handkreissäge. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kassenhäuschen-Klau

Zeit:     08.08.2016 bis 26.08.2016
Ort:      Glashütte

In den vergangenen Wochen demontierten Unbekannte das aus Holzbohlen bestehende Kassenhaus des ehemaligen Freibades Glashütte an der Prießnitztalstraße und entwendeten dieses. Angaben zum Wert liegen derzeit nicht vor. (ir)

In Gegenverkehr geraten

Zeit:     30.08.2016, 14.20 Uhr
Ort:      Stolpen

Der Fahrer (71) eines Hyundai war auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wilschdorf und Rennersdorf unterwegs. Beim Befahren einer Kurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegen kommenden Bus MAN (Fahrer 57) zusammen. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281