1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auseinandersetzung endete tödlich

Medieninformation: 502/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.09.2016, 1:00 PM Uhr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Auseinandersetzung endete tödlich

Zeit:     01.09.2016, 06.15 Uhr
Ort:      Freital, OT Potschappel

Die Dresdner Staatsanwaltschaft und die Polizei ermitteln gegenwärtig gegen einen 35-jährigen Freitaler wegen des Verdachts des Totschlags.

Der Mann war am Donnerstagmorgen in einem Wohnhaus in Potschappel mit einem Bekannten (54) in Streit geraten. Der 54-Jährige verstarb kurz nach der Auseinandersetzung. Er war auf ein Atemgerät angewiesen. 

Polizeibeamten nahmen den 35-Jährigen vorläufig fest. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol.

Die Todesumstände sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Morduntersuchungskommission dauern an. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281