1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizei bittet um Ihre Mithilfe: Wo befindet sich Ingo Schneller?

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 08.09.2016, 9:30 AM Uhr

 

Landkreis Görlitz
Polizeirevier Zittau-Oberland
_______________________

Polizei bittet um Ihre Mithilfe: Wo befindet sich Ingo Schneller?

Großschweidnitz, Dr.-Max-Krell-Park
Seit 05.09.2016, 22:00 Uhr

Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach einem Patienten des Fachkrankenhauses Großschweidnitz. Am Montagabend ist Ingo Schneller nach einem unbegleiteten Freigang nicht wieder in die Einrichtung zurückgekehrt.

Der 37-Jährige ist aufgrund richterlichen Urteils zum Maßregelvollzug in das Fachkrankenhaus eingewiesen worden. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg. Der Aufenthaltsort des Mannes ist gegenwärtig nicht bekannt. Er hat verschiedene Hinwendungsorte in den Landkreisen Bautzen und Görlitz sowie in den Regionen Dresden und Leipzig.

Ingo Schneller ist 177 cm groß und 87 kg schwer. Er hat eine kräftige Gestalt und trägt kurzgeschorenes Haar oder eine Vollglatze. Er hat braune Augen und trägt für gewöhnlich einen Dreitagebart.

Der Gesuchte ist mehrfach tätowiert: Auf der Brust trägt er ein Kopf-ähnliches Tattoo mit zwei Schädeln und Hörnern. Seine linke Schulter ziert ein Stierkopf, die rechte Schulter ein Herz mit Flügeln und der Inschrift „zornig". An der Innenseite des rechten Arms sind Diamanten und Buchstaben angebracht, an der rechten Wade trägt er einen brennenden Schädel.

Bekleidet ist Ingo Schneller vermutlich mit rot-blauen Turnschuhen, einer blauen Jeans sowie einem dunklen Kapuzensweatshirt.

Die Polizei fragt:

  • Wer weiß, wo sich Ingo Schneller befindet?
  • Wer hat den gesuchten Mann seit Montag gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland (Telefon 03583 62-0) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)

Anlage: Lichtbild des gesuchten Mannes

Das zum Zwecke der Suche nach dem Mann zur Verfügung gestellte Foto darf bis auf Widerruf auch im Internet und in sozialen Netzwerken verwendet werden.


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Ingo Schneller

Download: Download-IconVPXIngoXSchneller.jpg
Dateigröße: 236.15 KBytes

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen