1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in mehrere Geschäfte

Medieninformation: 516/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.09.2016, 9:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Raubdelikt

Zeit: 09.09.2016, 14:35 Uhr
Ort: Dresden, Florian-Geyer-Straße

Zwei Unbekannte näherten sich dem 15 Jahre alten Geschädigten von hinten. Während ihn einer der Täter umklammerte und festhielt, raubte ihm der zweite das in der Hosentasche getragene Handy im Wert von ca. 480,- Euro. Der Geschädigte wurde nicht verletzt.

Einbruch in mehrere Geschäfte

Zeit: 09.09.2016, 21:00 Uhr – 10.09.2016, 06:30 Uhr
Ort: Dresden, Webergasse

Unbekannte öffneten gewaltsam die Zugangstüren zu drei Geschäften im Einkaufscentrum und durchsuchten diese. Angegriffen wurden ein Friseursalon, ein Zeitungsgeschäft und ein Modegeschäft. Angaben zum Diebesgut und zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor.

Krad gestohlen

Zeit: 10.09.2016, 00:00 – 08:30 Uhr
Ort: Dresden, August Bebel Straße

Unbekannte entwendeten ein vor dem Wohnhaus gesichert abgestelltes Krad KTM Supermoto 690 SMC R. Der Wert des vier Jahre alten Motorrades wurde mit 6.500,- Euro angegeben.

Einbruch in Pfarramt

Zeit: 10.09.2016, 13:30 Uhr – 19:00 Uhr
Ort: Dresden-Weixdorf, Königsbrücker Landstraße

Unbekannte hebelten im Pfarrhaus eine Bürotür auf, durchsuchten das Büro und entwendeten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor.

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Zeit: 09.09.2016, 20:04 Uhr
Ort: BAB 4, Eisenach - Dresden, km 33,7

Der Fahrer (25) eines PKW Renault Clio befuhr die BAB 4, Richtungsfahrbahn Eisenach - Dresden im linken Fahrstreifen. In Höhe des Parkplatzes „ Am Steinberg“ kam das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über die Böschung des Parkplatzes und kam dort zum liegen. Der alleinbeteiligte Fahrer wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,- Euro.

Landkreis Meißen

Einbruch in Bäckerei

Zeit: 08.09.2016, 20:30 Uhr – 09.09.2016, 06:00 Uhr
Ort: Reichenberg Großenhainer Straße

Unbekannte hebelten die Eingangstür zu einer Bäckereifiliale auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten aufgefundenes Bargeld. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 700,- Euro.

VW Caddy gestohlen

Zeit: 08.09.2016, 22:00 Uhr – 09.09.2016, 05:35 Uhr
Ort: Meißen, Fellbacher Straße

Unbekannte entwendeten einen gesichert abgestellten grauen VW Caddy. Das 2010 erstmals zugelassen Fahrzeug hat einen Wert von ca. 7.000,- Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Diebstahl aus Wohnung

Zeit: 08.09.2016, 23:00 Uhr – 09.09.2016, 09:00 Uhr
Ort: Hohnstein, Bergstraße

Unbekannte stiegen nach Öffnen eines angekippten Fensters in eine Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ein und durchsuchten die Wohnung. Entwendet wurden ein Laptop und eine Geldbörse. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 450,- Euro.

Einbruch in mehrere Geschäfte

Zeit: 09.09.2016, 22:00 Uhr – 10.09.2016, 05:10 Uhr
Ort: Freital Hainsberg, An der Kleinbahn

Unbekannte gelangten über die Zwischendecke und das Entfernen von Deckenplatten in insgesamt acht Geschäfte im Einkaufsmarkt. Die Täter drangen so in eine Bäckerei, eine Fleischerei, ein Modegeschäft, ein Blumengeschäft, einem Imbiss und einem Gemüsegeschäft ein. Im Nachbargebäude wurden ein weiteres Bekleidungsgeschäft und ein Zoogeschäft angegriffen. Erkenntnisse zum Diebesgut liegen derzeit nur von einem Geschädigten vor. Dort wurden ein Laptop und das Wechselgeld aus einer aufgebrochenen Kasse entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Hotel

Zeit: 10.09.2016, 04:15 Uhr – 06:11 Uhr
Ort: Klingenberg, Neuklingenberg

Unbekannte hebelten eine Nebeneingangstür zum Hotel auf, gelangten so zur Rezeption und entwendeten Kleingeld aus einer Handkasse. Ein leerer Tresor wurde aufgehebelt und ein weiteres Büro durchsucht. Auch dort wurde aufgefundenes Bargeld entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.000,- Euro.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 09.09. und 10.09.2016 im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Dresden insgesamt 168 Verkehrsunfälle mit 39 verletzten Personen.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281