1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: E-Bike aus Keller entwendet

Medieninformation: 543/2016
Verantwortlich: Nancy Thormann, Anett Münster
Stand: 13.09.2016, 2:00 PM Uhr

E-Bike aus Keller entwendet

Plauen – (nt) In den Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Heinrichstraße verschafften sich Unbekannte, zwischen Sonntag und Montag, Zugang und brachen das Vorhängeschloss auf. Aus dem Kellerraum entwendeten die Täter ein E-Bike Haibike Sduro Hardseven im Wert von ca: 2.250 Euro. Der Fahrradcomputer und der Akku befanden sich nicht am Rad. Es entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Eingangstür beschädigt

Plauen – (nt) In der Stadtgalerie am Postplatz haben Unbekannte am Freitag, zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr die Sicherheitsglasscheibe einer Eingangstür beschädigt und einen Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro verursacht.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

Diebstahl und Sachbeschädigung auf Baustelle

Plauen – (nt) Auf einer Baustelle am Schlossberg haben Unbekannte in der Zeit von Freitag, gegen 14:30 Uhr bis Montag, gegen 6:30 Uhr den Außenspiegel eines Baggers entwendet. Des Weiteren versuchten die Diebe den linken Außenspiegel eines Lkw zu entwenden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Fenster eingeschlagen – Einbruchversuch?

Oelsnitz – (nt) Am Dienstagmorgen, gegen 3:40 Uhr schlugen Unbekannte an der Rückfront einer Firma in der Boxbachstraße ein Fenster ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Unfall mit leicht verletzter Person

Markneukirchen – (nt) Am Montag befuhr gegen 17:20 Uhr die Fahrerin eines Skoda Octavia die B 283 und kam ca. zwei Kilometer nach der Ortschaft Wohlhausen mit dem rechten Rad in den unbefestigten Randstreifen. Der Versuch Gegenzulenken gelang der 30-Jährigen nicht. Sie geriet nach rechts von der Fahrbahn in den angrenzenden Seitengraben und kam auf einer Böschung zum Stehen. Beim Unfall wurde der Airbag ausgelöst. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Geschwindigkeitskontrollen

Oelsnitz – (nt) Am Dienstag wurden auf der Voigtsberger Straße aus Richtung Falkenstein in Richtung Falkensteiner Straße zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. 109 Fahrzeuge durchliefen bei erlaubten 50 km/h die Messstelle, davon waren 10 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Schnellstes Fahrzeug war ein Lkw MAN, welcher mit 89 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer muss 160 Euro zahlen, erhält zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Vorfahrt missachtet

Treuen – (nt) Am Montag, gegen 17 Uhr beabsichtigte eine Fiat-Fahrerin (49) aus Richtung Bahnhofstraße die Rudolf-Breitscheid-Straße zu überqueren. Hierbei übersah sie einen in Richtung Oststraße fahrenden Pkw. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von circa 5.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Muldenhammer, OT Jägersgrün – (nt) Am Montag, gegen 20:45 Uhr befuhr ein Kleinkraftrad-Fahrer (17) den Wiesbach in Richtung Klingenthaler Straße. Dort wurde er einer Verkehrs- und Alkoholkontrolle unterzogen. Der 17-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 1,18 Promille. Er wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht und Anzeige ersttatet.

Versuchter Einbruch

Rodewisch – (nt) In der Zeit von Freitag, gegen 18 Uhr bis Montag, gegen 7 Uhr haben Unbekannte versucht in ein Sanitätshaus auf der Lengenfelder Straße einzubrechen. Gestohlen wurde nichts. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Getränkemarkt

Rodewisch – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Montag, gegen 19 Uhr bis Dienstag gegen 7:30 Uhr in ein Getränkemarkt auf der Lengenfelder Straße ein. Die Täter entwendeten Bargeld sowie Tabakware und alkoholische Getränke. Der Stehlschaden wird mit 1.500 Euro beziffert. Der Sachschaden ist noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfall mit verletzter Person

Neuplanitz – (nt) Am Dienstagmorgen kam es auf der Neuplanitzer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro entstand. Ein Ford-Fahrer (80) übersah, aufgrund von starken Sonnenlicht, beim abbiegen in die Hans-Soph-Straße eine entgegenkommende Mercedes-Fahrerin (51). Der 80-Jährige wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Dieseldiebstahl

Zwickau, OT Hüttelsgrün – (nt) In der Nacht von Montag, gegen 16:30 Uhr zu Dienstag, gegen 6 Uhr wurde in der Gartenstraße Diesel aus einem unverschlossenen Tank eines Baggers gestohlen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 60 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch

Crimmitschau – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen in Büroräume auf dem Gewerbering ein. Die Schränke wurden durchwühlt, aber nach jetzigen Erkenntnissen nichts entwendet. Sachschaden: ca. 200 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Krad gestohlen

Wilkau-Haßlau – (am) Eine Honda FMX 650 (amtliches Kennzeichen: Z-A12) entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen am Gewerbering. Das rote Krad hat einen Wert von ca. 3.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Einbruch in Tankstelle

Werdau, OT Steinpleis – (am) Ein bislang Unbekannter brach am Sonntag, gegen 23:30 Uhr in die Tankstelle auf der Stiftstraße ein. Dort hebelte er außerdem einen Münzautomaten auf und entwendete die Geldkassette. Sachschaden: mehrere hundert Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

Hartmannsdorf b. Kirchberg – (am) Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen wurden am Montagabend zwei Personen leicht verletzt. Gegen 18 Uhr stieß ein Ford-Fahrer (82) auf der Rothenkirchener Straße mit der vorfahrtberechtigten Skoda-Fahrerin (73) zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt sowie die Beifahrerin (16) im Skoda. Sachschaden: ca. 8.000 Euro.

Unfallfluchten 

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Montag, gegen 11 Uhr in Höhe der Reichenbacher Straße 7. Dort fuhr ein bislang Unbekannter gegen einen geparkten BMW und verließ den Unfallort. Sachschaden: ca. 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Crimmitschau – (am) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag gegen ein elektrisches Grundstückstor auf der Westbergstraße. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

BAB 72/Lengenfeld, OT Waldkirchen – (am) Aufgrund eines Reifenplatzers an einem Lkw haben sich am Dienstag, gegen 2:45 Uhr sechs Fahrzeugführer ihren Pkw beschädigt, weil sie über die auf der Fahrbahn liegenden Reifenteile gefahren waren. Der Sattelzug-Fahrer war in Richtung Leipzig unterwegs, als der Reifen in Höhe Göltzschbrücke platzte. Die Höhe des Sachschadens ist gegenwärtig noch unbekannt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.