1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Geschäft

Medieninformation: 525/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.09.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Geschäft

Zeit:       13.09.2016, 18.30 Uhr bis 14.09.2016, 05.20 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Geschäft an der Leipziger Straße ein. Die Täter zerschlugen zunächst die Scheibe einer Eingangstür und drangen anschließend in das Geschäft ein. In der Folge zerstörten sie eine Glasvitrine und stahlen vier Handys im Wert von etwa 750 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 270 Euro. (ml)

Geld aus Arztpraxis gestohlen

Zeit:       14.09.2016, 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Gestern Nachmittag drangen Unbekannte in eine Arztpraxis an der Ackermannstraße ein und stahlen aus zwei Geldkassetten rund 630 Euro. Wie die Täter in die Räume gelangten, ist noch unklar.

Nissan gestohlen

Zeit:       13.09.2016, 21.30 Uhr bis 14.09.2016, 06.15 Uhr
Ort:        Dresden-Gruna

Unbekannte haben einen grauen Nissan Micra von der Eibenstocker Straße gestohlen. Der Zeitwert des 24 Jahre alten Wagens wurde mit rund 100 Euro angegeben. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Lagerhalle

Zeit:       13.09.2016, 20.15 Uhr bis 14.09.2016, 06.15 Uhr
Ort:        Meißen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Lagerhalle am Steinweg ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. In der Folge stahlen sie einen Laptop sowie diverse Schlüssel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (ml)

Einbruch in Pfarrhaus

Zeit:       14.09.2016, 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort:        Lampertswalde

Gestern begaben sich Unbekannte in das Pfarrhaus an der Großenhainer Straße. Anschließend hebelten sie eine Bürotür auf und stahlen rund 20 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (ml)



Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       14.09.2016, 15.00 Uhr festgestellt
Ort:        Bannewitz, OT Welschhufe

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der August-Bebel-Straße eingebrochen. Die Täter verschafften sich über ein Fenster Zutritt und durchsuchten die Räume. Letztlich stahlen sie zwei Bohrhämmer sowie einen Freischneider im Gesamtwert von etwa 500 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ebenfalls rund 500 Euro. (ml)

Verkehrsunfall – 8.000 Euro Schaden

Zeit: 14.09.2016, 16.50 Uhr
Ort:  Neustadt i.Sa., Polenz

Gestern Nachmittag fuhren die Fahrerin (32) eines Opel Corsa sowie die Fahrerin (28) eines Renault hintereinander auf der Wilhelm-Kaulisch-Straße in Richtung Polenz. An der Kreuzung am „Wasserberg“ wollte die Renault-Fahrerin nach rechts abbiegen. Die 32-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den Renault auf. Der entstandene Schaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Die beiden Frauen blieben unverletzt. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281