1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Medieninformation: 530/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 16.09.2016, 2:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Zeit:       15.09.2016, 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Die 71-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta befuhr die Breitscheidstraße in Richtung Zamenhofstraße. Beim Linksabbiegen auf den Parkplatz eines Supermarktes stieß sie mit einem entgegenkommenden Skoda (Fahrerin 32) zusammen. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Skoda.

Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Aufgrund widersprüchlicher Aussagen sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (tg)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281