1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in Firmen

Medieninformation: 533/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.09.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckerei

Zeit:       17.09.2016, 15.30 Uhr bis 18.09.2016, 04.25 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Bäckerei an der Cossebauder Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. In der Folge rissen sie einen Tresorwürfel aus der Verankerung und stahlen diesen mit rund 1.600 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Büro

Zeit:       18.09.2016, 18.00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Gestern Abend sind Unbekannte in ein Büro am Emerich-Ambros-Ufer Eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fester auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurden eine Festplatte sowie ein USB-Stick gestohlen. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. (ml)

BMW gestohlen

Zeit:       17.09.2016, 23.00 Uhr bis 18.09.2016, 11.00 Uhr
Ort:        Dresden-Pennrich

In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen schwarzen BMW der 3er Reihe von der Straße Gompitzer Höhe. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Wagens wurde mit rund 17.500 Euro angegeben. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:       18.09.2016, 08.10 Uhr bis 10.17 Uhr
Ort:        Coswig

Am Sonntagvormittag brachen Unbekannte in ein Bürogebäude am Ziegeleiweg ein. Die Täter brachen zunächst zwei Eingangstüren auf. In der Folge drangen sie gewaltsam in insgesamt vier Büros der im Gebäude ansässigen Firmen ein. Diese durchsuchten sie nach Bargeld und Wertgegenständen. Konkrete Angaben zu den entwendeten Gegenständen liegen derzeit noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. (ml)

Verkehrsunfall auf der A 13 – drei Personen schwer verletzt

Zeit:       18.09.2016, 14.20 Uhr
Ort:        BAB 13, Berlin Richtung Dresden

Zwei Personen wurden gestern bei einem Unfall auf der A 13 in Richtung Dresden schwer verletzt. Dabei geriet die Fahrerin eines Pkw Nissan in der Höhe der Ortslage Schönfeld auf den Standstreifen und prallte dort gegen einen pannenbedingt stehenden Pkw Hyundai. Beide Insassen des Nissans (w/14, w/38) sowie der Fahrer (50 Jahre) des Hyundai wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 30.000 Euro. Die Unfallstelle war bis 15.50 Uhr voll gesperrt. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW Golf gestohlen

Zeit:       18.09.2016, 19.06 Uhr bis 22.09 Uhr
Ort:        Sebnitz, OT Hainersdorf

Unbekannte Täter stahlen einen blauen VW Golf von der Straße Am Hohenbusch. Den Fahrzeugschlüssel hatten die Täter zuvor aus dem unverschlossenen Flurs eines Dreiseitenhofes entwendet.  Der Wert des drei Jahre alten Pkw wurde mit rund 17.000 Euro angegeben. (ml)

Verkehrsunfall mit vier schwerverletzten Personen

Zeit:       18.09.2016, 11.30 Uhr
Ort:        Dohma, OT Cotta

Gestern Mittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der S 173. Die 43-jährige Fahrerin eines Pkw Opel Omega fuhr in Richtung Bad Gottleuba und kam in einer Linkskurve ins Schleudern. In der Folge geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, prallte gegen einen Baum und blieb schließlich im Straßengraben liegen. Die Fahrerin und ihre drei weiblichen Insassen (18,19 und 64 Jahre) wurden schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 16.000 Euro geschätzt. Die S 173 wurde an der Unfallstelle bis 15.00 Uhr gesperrt. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281