1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frontscheinwerfer gestohlen

Medieninformation: 543/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.09.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

Zeit:       19.09.2016, 11.00 Uhr bis 22.09.2016, 14.00 Uhr
Ort:        Stadtgebiet Dresden

Unbekannte brachen im Stadtgebiet in drei Autos ein.

Auf der Lockwitztalstraße drangen die Täter in einen VW T4 ein. Sie entwendeten aus dem Fahrzeuginnenraum Werkzeuge.

Auf einem Parkplatz an der Ferdinand Straße stahlen unbekannte Täter aus einem Mercedes-Sprinter unter anderem sechs Laptops, eine Kamera und Bargeld im vierstelligen Bereich.

Auf der Wendel-Hippler-Straße entwendeten die Unbekannten aus einem Audi A4 Avant ein mobiles Navigationsgerät und eine geringe Menge Bargeld.

Zum Wert der entwendeten Gegenstände liegen derzeit keine Angaben vor. Wie die Täter in die Fahrzeuge gelangten, ist derzeit unklar. Augenscheinlich entstand in allen drei Fällen kein Sachschaden. (ml)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:       21.09.2016, 20.00 Uhr bis 22.09.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Dobritz

Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in eine Bäckerei in einem Einkaufscenter an der Enderstraße ein.

Sie verschafften sich auf unbekannte Art Zutritt in die Geschäftsräume der Bäckerei. Sie stahlen 450 Euro Bargeld aus einem Tresor und einen Schlüssel. (ml)


Landkreis Meißen

Frontscheinwerfer gestohlen

Zeit:       21.09.2016, 22.00 Uhr bis 22.09.2016, 06.30 Uhr
Ort:        Nossen und Schönfeld

Mittwochnacht demontierten Unbekannte auf Parkplätzen an der BAB 13 und der BAB 4 an drei Sattelzugmaschinen Scania jeweils die Frontscheinwerfer und stahlen diese. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (ir)

Dieselklau

Zeit:       21.09.2016, 17.30 Uhr bis 22.09.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Riesa

Auf den Tankinhalte zweier Bagger hatten es Unbekannte Mittwochnacht an der Kirchstraße abgesehen. Die Täter öffneten die Tankdeckel der Arbeitsmaschinen und stahlen 280 Liter Diesel im Wert von ca. 300 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Werkstatt

Zeit:       21.09.2016, 17.00 Uhr bis 22.09.2016, 07.30 Uhr
Ort:        Sebnitz

In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in eine Werkstatt auf dem Schillerplatz ein und entwendeten mehrere Autokühler sowie diverse Kleinteile für Motoren. Der Stehlgutschaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281