1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Trickbetrüger

Medieninformation: 544/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.09.2016, 2:00 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Autoeinbruch gescheitert

Zeit: 23.09.2016, 01.15 Uhr
Ort: Dresden-Gohlis

In die Flucht geschlagen wurden unbekannte Täter auf der Gartenstraße. Sie versuchten gewaltsam die Fahrertür eines VW Golf zu öffnen. Die Unbekannten lösten jedoch die Alarmanlage aus und flüchteten. (ml)

Trickbetrüger

Zeit: 22.09.2016, 16.00 Uhr bis 17.40 Uhr
Ort: Dresden, Stadtgebiet

Gestern versuchten Trickbetrüger Senioren um ihr Geld zu bringen.
Der Polizei sind derzeit drei Betrugsversuche bekannt.

In einem Fall riefen die Täter bei einer Seniorin (72) an und behaupteten sie hätte beim Finanzamt mehrere tausend Euro Schulden. Um das Problem aus der Welt zu schaffen, sollte die Frau fast 2.000 Euro überweisen. Die 72-Jährige ließ sich auf die Forderungen nicht ein, sondern informierte die Polizei. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit Verletzten

Zeit: 23.09.2016, 11.30 Uhr
Ort: Thiendorf

Heute Mittag kam es auf S 100 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Der Fahrer (68) eines Kleintransporters Fiat fuhr auf der Straße zur Feldmühle (K 8535) in Richtung Dobra. Offenbar übersah er an der Kreuzung mit der
S 100 die Fahrerin (33) eines Skoda. Bei dem Zusammenstoß wurde der 68-Jährige schwer und die 33-Jährige leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 16.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Baugeräte gestohlen

Zeit: 21.09.2016, 20.00 Uhr bis 22.09.2016, 07.00 Uhr
Ort: Freital, OT Pesterwitz

Unbekannte brachen in der Nacht zu Donnerstag in eine Baustelle an der Straße Schöne Aussicht ein.

Die Täter hebelten einen Baucontainer auf und drangen anschließend in einen Rohbau ein. Aus diesem stahlen sie Baumaschinen im Wert von ca. 4.000 Euro. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 100 Euro geschätzt. (ml)

Fußgängerin angefahren

Zeit: 22.09.2016, 17.00 Uhr
Ort: Dippoldiswalde

Gestern Abend fuhr der Fahrer (68) eines VW Golf auf der Brauhofstraße eine Fußgängerin (72) an.

Der 68-Jährige übersah bei der Einfahrt in ein Grundstück offensichtlich die Frau und fuhr ihr über den Fuß. Die 72-jährige Seniorin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (ml)

Zeugen nach Parkplatzunfall gesucht

Zeit: 20.09.2016, gegen 09.00 Uhr
Ort: Neustadt i. Sa.

Am Dienstag stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Wilhelm-Külz-Straße gegen einen geparkten Opel Astra.

Der Verursacher verließ unerlaubt den Unfallort. Am Opel entstand ein Schachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Die Polizei fragt:
Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum unbekannten Fahrzeug oder zum Unfallverursacher machen? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen.

Wohnungseinbruch

Zeit: 19.09.2016, 16.00 Uhr bis 22.09.2016 17.30 Uhr
Ort: Sebnitz

Unbekannte brachen in eine Erdgeschosswohnung an der Obergasse ein.

Die Täter nutzten die Abwesenheit der Wohnungsinhaber und schlugen ein Kellerfenster ein. Sie durchsuchten die Wohnung. Was genau entwendet wurde, ist derzeit unklar. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 100 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281