1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Alter schützt vor Strafe nicht

Medieninformation: 583/2016
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 02.10.2016, 1:00 PM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen
 
Alter schützt vor Strafe nicht

Plauen – (hs) Eine 74-Jährige musste in der Nacht vom Samstag zum Sonntag Bekanntschaft mit der Polizei machen. Unmotiviertes Blinken und ruckartige Fahrweise waren der Grund einer Kontrolle, als die ältere Dame mit ihrem Suzuki auf der Hartmannstraße unterwegs war. Festgestellt wurde ein Atemalkoholwert von 1,44 Promille. Nun liegt es im Ermessen des Staatsanwaltes ob und wann sie ihren Führerschein zurück bekommt.

Böse Überraschung

Plauen – (hs) Geschockt war der Fahrer eines Ford Focus, nachdem er vom Einkauf zu seinem Pkw zurück kam. Sein Auto stand am Samstag in der Zeit von 21 Uhr bis 21:30 Uhr auf dem oberen Parkdeck eines Einkaufszentrums an der Äußeren Reichenbacher Straße. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte Schäden über die gesamte Beifahrerseite in Höhe von 5.000 Euro hinterlassen und verschwand ohne Hinweise auf dessen Identität.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/14100.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Polizei sucht Zeugen

Zwickau – (hs) Am Samstag, gegen 14:10 Uhr, wurde auf der Geinitzstraße ein Mopedfahrer von einem bisher unbekannten Fahrzeug überholt. Während des Überholvorganges kam dem flüchtigen Pkw ein Audi A4 entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern versuchte der Fahrer (23) nach rechts auszuweichen und stieß dabei gegen einen am Straßenrand stehenden Golf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.
Der Mopedfahrer wird gebeten, sich als Zeuge im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580, zu melden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Fahndung nach Unfallgegner

Kirchberg – (hs) 1.000 Euro Schaden sind am Freitagabend auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Schneeberger Straße an einem weißen Seat entstanden, während die 24-jährige Fahrerin ihren Einkauf erledigte. Der zweite Unfallgegner fuhr allerdings unbeirrt davon.
Unfallzeit: 15:55 Uhr – 16:05 Uhr
Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/7020

Radlader blockiert Fahrspur

Werdau, OT Leubnitz – (hs) Unbekannte fanden es vermutlich lustig, als sie in der Nacht vom Samstag zum Sonntag einen Radlader bestiegen und unbefugt benutzten. Die selbsternannten Bauarbeiter steuerten das Gefährt von der Baustelle an der Wettinerstraße auf den einzig vorhandenen Fahrstreifen und ließen es dort stehen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Ausgebrannt

Glauchau – (hs) In der Nacht vom Samstag zum Sonntag brannten zwei Pkw im Stadtgebiet von Glauchau. Durch das Feuer wurden in der Druckergasse ein Renault Twingo und in der Fischergasse ein Peugoet zerstört. Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind weder die Höhe des entstandenen Schadens noch die Brandursache bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.